Home

Chortitza Kolonie

Molotschna Kolonie

Dörfer in Russland

Bücherregal

Karten

Bilder und Fotos

Namen und Listen

Links

Sitemap

 
Sitemap
 
oder richtiger Seitenübersicht oder Inhaltsverzeichnis
  
  Bücherregal
  Urheberechtfreie Bücher vollständig (110)
  Auszüge aus Bücher oder Publikationen (218)
 

Mennonitische Zeitungen und Zeitschriften (7) und Auszüge davon (52)

  Artikel (54)
  Tagebücher (12)
  Kirchenbücher (91 meistens wieder gelöscht); Abschriften davon (38)
  Unveröffentlichte Manuskripte (8)
  Archivdokumente (125)
    Nachkommenschaften, Aufzeichnungen über Vorfahren, Lebensläufe (22)
   Karten
    Interaktive Karten oder Dorfpläne (19)
    Topografische Karten (50)
    Karten und Dorfpläne (191)
   Bilder und Fotos
    Alte Fotos (über 1.900)
    Fotos von Orten, wo Mennoniten mal gelebt haben, heute (über 600)
   Listen, Namenslisten (36 Listen mit ca. 160.000 Namen)
  

Statistische Daten und Diagramme (14)

   Verschiedenes, Berichte (61)
   

Ortsseiten (105)

   Links
    Allgemein
    Bücher und Auszüge aus Bücher
   

Wissenschaftliche Artikel, Autoreferate, Berichte

   

Zeitungen und Zeitschriften (7)

   

Sendungen, Filme (5)

     
  Bücherregal
    Bücher vollständig (110)
     
    

Buch "Die Kolonien der Brüdergemeinde. Ein Beitrag zur Geschichte der deutschen Kolonien Südrusslands. J. Prinz. Moskau. 1898." (gotisch) von Viktor Petkau.

Buch: Die Planerkolonien am Asowschen Meere. Von Dr. Josef Alons Malinowsky. Schriften des Deutschen Auslands-Instituts Stuttgart. Band 22. Stuttgart. 1928. (gotisch) mit Anhang "Karte der deutschen Siedlungen im Schwarzmeergebiet. Stand 1918. Bearbeitet von Dr. K. Stumpp." Von Viktor Petkau.

Broschüre "Die Agrarwirren bei den Mennoniten in Süd-Russland. Von A. Thiessen. Berlin. 1887." (gotisch) von Viktor Petkau.

Buch "Schröder, Heinz: Meine Flucht aus dem Roten Paradiese. Selbstverlag. Philadelphia. 1923." (gotisch) von Viktor Petkau.

Büchlein: Wall Cornelius. Reisebeschreibung des Cornelius Wall aus Nicolaipol bei Aulie Ata in Turkestan. Druckerei H. Dirks in Altona [ca. 1898]. (gotisch) von Viktor Petkau.

Büchlein: Общество Токмакской железной дороги. Коммерческая записка о проектируемой линии Цареконстантиновка—Гришино—Краматорская. Петроград. 1916. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Buch: Martens (geb. Dyck), Maria: Aus dem Leben unseres Vaters Wilhelm Dyck, weiland Altester der Mennoniten Brüdergemeinde zu Millerowo, Dongebiet. 1940? (gotisch)

Buch: Martens, Maria: Durch Sturmeswogen. Aus dem Leben der Verbannten in Rußland. Selbsterlebtes. (gotisch)

Buch: Die systematische Vernichtung der Russlanddeutschen. Schroeder, Heinrich. Berlin/Leipzig/ Langensalza: Belz. 1934.

Buch: Die Familiennamen der westpreußischen Mennoniten. Reimer, Gustav. Weierhof. 1940. (gotisch) von Viktor Petkau.

Свадьба - Tjast российских немцев-меннонитов нижне-немецкого диалекта. T. Klassner. Bielefeld. 2016. (russisch, plautdietsch) von und mit Genehmigung des Autors Tatjana Klassner.

Büchlein "Днепровское строительство и его экономическое значение. Проф. И. Г. Александров. 1925."

Buch: Прекращение землевладения и землепользования поселян-собственников. Указы 2 февраля и 13 декабря 1915 г.; 10, 15 июля и 19 августа 1916 г. и их влияние на экономическое состояние Южной России. К. Э. Линдеман. Москва. 1917. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Buch: Законы 2-го февраля 1915 г. (об ограничении немецкого землевладения в России) и их влияние на экономическое состояние Южной России. Критический разбор. К. Э. Линдеман. Москва. 1915. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Buch: Woltner, M.: Die Gemeindeberichte von 1848 der deutschen Siedlungen am Schwarzen Meer. Leipzig, 1941. Sammlung Georg Leibbrandt. Quellen zur Erforschung des Deutschtums in Osteuropa, hrsg. von E. Meynen.

Büchlein: Anleitung für die Emigranten aller Klassen, welche nach Ober Canada auszuwandern beabsichtigen. Berlin. 1850. (gotisch) von Viktor Petkau.

Buch: Die Gemeindeberichte von 1848 der deutschen Siedlungen am Schwarzen Meer. Woltner, M. Leipzig, 1941. Sammlung Georg Leibbrandt. Quellen zur Erforschung des Deutschtums in Osteuropa, hrsg. von E. Meynen. (gotisch) von Viktor Petkau.

Büchlein: Glaubensbekenntniss der Mennoniten in Preussen und Russland. Berdjansk. 1874 (gotisch)

Buch: Мирное завоевание России немцами. Ив. Ив. Сергеев. Петроград. 1915. Sergejew war, einer der Führer, der Kompagne gegen die Deutschen. (russisch) von Viktor Petkau.

Buch: Устав акционернаго общества машиностроительнаго завода И.И. Нейфельд и К°. Харьков. 1912.

Buch: Rußlanddeutshe Friesen. Schröder, Heinrich H. Selbstverlag des Verfassers. Döllstädt-Langensalza. 1936. (gotisch)

Buch "Странник Христов. Алексей Петрович Петров (1885-1961). Иван Шнайдер. Штайнхаген. 2014" (russisch) von und mit Genehmigung vom Autor Johann Schneider.

Buch: Под гнетом религии. А. Рейнмарус и Г. Фризен. Москва, Ленинград. 1931. (russisch) von Viktor Petkau.

Büchlein: Устав Алехандркронского общества потребителей "Источник" Бердянского Уезда. Б.-Токмак, Типография Г. А. Ленцмана. 1904. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Büchlein: Наставление и прейс-курант частям к двигателю "Дон Карлос". Акционерное общество "Генрих Шредер" машиностроительный и чугуно-литейный завод, Гальбштадт, Тавр. Губ. Пришиб. 1913. (russisch) von Viktor Petkau.

Buch: Geschichte der Familie Dirksen und der Adelsfamilie von Dirksen. Bd. 1: Familiengeschichte nach urkundlichen Quellen bearbeitet von Georg Conrad. Görltz. 1905.

Buch: Geschichte der Familie Dirksen und der Adelsfamilie von Dirksen. Band 2: Urkundenbuch nach urkundlichen Quellen bearbeitet von Georg Conrad. Görlitz. 1905.

Buch "Менно-голландский скот. Елпатьевский Д. В. Издание малышинского (меннонитского) с.-х. товарищества. Покровск нa Волге, 1926." (russisch)

Buch "Das Deutschtum in Sibirien, Mittelasien und dem Fernen Osten. Von seinen Anfängen bis zu Gegenwart". Stach Jakob. Stuttgart. 1938. (gotisch) von Viktor Petkau.

Büchlein "Bericht über das Gebiet Kronau-Orloff (Orloff jetzt Marienburg). K. Stumpp.
Berichte der Sammlung Georg Leibbrandt. Nur für den Dienstgebrauch. Publikationsstelle Ost, Berlin C2. Spandauer Straße 30. 1943." Von Viktor Petkau.

Büchlein "Bericht über das Gebiet Chortitza im Generalbezirk Dnjepropetrowsk. K. Stumpp. Berichte der Sammlung Georg Leibbrandt. Nur für den Dienstgebrauch. Berlin. 1943." Von Viktor Petkau.

Buch "Ein Tagebuch aus die Reich die Totentanzes. (Süd-Rußland)." Neufeld, D. Emden 1921. Von Viktor Petkau.

Buch "Die Niederlande und das Weichselland." Erich Keyser. Danzig. 1942. Von Viktor Petkau.

Buch "Формула сгорания". Феликс Вибе. Екатеринбург. 2002. (russisch) von und mit Genehmigung des Autors Felix Wiebe. Von Willi Janzen.

Buch "Grunau und die Mariupoler Kolonien. Materialien zur Geschichte der deutschen Siedlungen im Schwarzmeergebiet." Stach, Jakob. Sammlung Georg Leibbrandt. Leipzig: Verlag Hirzel. 1942. Von Viktor Petkau.

Buch "Die Hungersnot in Russland." Hofer D. M. Chicago: 1924. (gotisch) von Viktor Petkau.

Buch "Jehova hilft. Erweiterte Ausgabe von "Meine Flucht". Erfahrungen unter der Sowjetherrschaft". Abram Kroeker. 3 Auflage. Mountain Lake, nach 1930. (gotisch) von Viktor Petkau.

Buch "Bilder aus der Kirchen- und Mennoniten-Geschichte". Peter A. Rempel. 2. Auflage. Rosthern. Canada. 1930er Jahre. (gotisch) von Viktor Petkau.

Büchlein "Die Lage der deutschen Kolonisten in Rußland. Thiessen, A. Leipzig 1876. (gotisch) von Viktor Petkau

Märchen "Daut Müßtje". S. Marschak. Übersetzung von T. Klassner. Bielefeld. 2013. (plautdietsch) von und mit Genehmigung der Übersetzerin Tatjana Klassner.

Kinder-Malbuch "Eanjespeat" (Eingespert) von Tatjana Klassner und Maria Wiebe. Bielefeld 2013. (plautdietsch) von und mit Genehmigung des Autors Tatjana Klassner.

Buch mit Erzählungen "De Reis ne mie" (Die Reise zu mir) von Tatjana und Josef Klassner. Bielefeld. 2013. (plautdietsch) von und mit Genehmigung des Autors Tatjana Klassner.

Buch mit Gedichten "Etj schpöud mie aul lamgsomm" von Tatjana Klassner. Bielefeld. 2013. (plautdietsch) von und mit Genehmigung des Autors Tatjana Klassner.

Büchlein "Reisebeschreibung des Cornelius Wall aus Nicolajpol bei Aulie Ata in Turkestan. Altona, (ca. 1898)". (gotisch) von Viktor Petkau.

Buch "Umsiedlung Mennoniten aus Preussen nach Russland wärend des Zaren Alexander I". G. G. Pisarevskij, Rostov-na-Donu. 1917 (russisch) von Viktor Petkau

Buch "Kto takije mennonity." P. Ja. Braun. Halbstadt. 1915 (russisch) umgewandelt von Viktor Petkau.

Buch "Anti-Menno. Beiträge zur Geschichte der Mennoniten in Russland" A. Reinmarus. Moskau. 1930 (von Viktor Petkau) Sowjetische atheistische Kritik an die Mennoniten.

Buch "Die Sekte von Mennoniten in Russland. (In Zusammenhang mit der Geschichte der deutschen Kolonisierung im Süden Russlands)". S. D. Bondar. Petrograd. 1916 (russisch) umgewandelt von Viktor Petkau.

Buch "Erste Auswanderung der Mennoniten aus dem danziger Gebiet nach Südrussland. Aus den nachgelassenen Papieren des verstorbenen Kirchenlehrers Peter Hildebrand." Hildebrand Peter. Verlag der Typographie von P. Neufeld, 1888 (deutsch, gotisch)

Buch "Abraham Unger, Gründer der "Einlager Mennoniten Brüdergemeinde". Heinrich Epp. Halbstadt. 1907 (von Valentina Skielka, geb. Penner.)

Buch "Die Molotschnaer Mennoniten. Ein Beitrag zur Geschichte derselben." Franz Isaak. Halbstadt. 1908 (deutsch, gotisch)

Buch "Geschichte der Mennoniten Brüdergemeinde 1860-1924". J. F. Harms, Hillsboro, Kansas 1924 (deutsch, gotisch)

Buch: "Die Memriker Ansiedlung. Zum 25-jährigen Bestehen derselben im Herbst 1910". D. H. Epp. Berdjansk. 1910 (deutsch, gotisch)

Buch: "Im Netz der NKWD. Der deutsche Bezirk im Region Altai 1927-1938". A. A. Fast. Barnaul. 2002 (russisch) von und mit Genehmigung vom Autor Abram Fast.

Buch: "Dorf Polewoje und Kolchos Telman. Vergangenheit und Gegenwart". A. A. Fast. Polewoje. 1999 (russisch) von und mit Genehmigung vom Autor Abram Fast.

Büchlein "Nesakonnoje sborischje". A. A. Fast. Barnaul. 2005 (russisch) von und mit Genehmigung vom Autor Abram Fast.

Buch: "Emigrationsbewegungen Deutschen in Sibirien 1928-1930". A. A. Fast. Barnaul. 2005 (russisch) von und mit Genehmigung vom Autor Abram Fast.

Buch: "Geschichte des Dorfes Orlowo". Johann Schellenberg. Moskau. 1996 (russisch) von und mit Genehmigung vom Autor Johann Schellenberg.

Buch "Die Chortitzer Mennoniten: Versuch einer Darstellung des Entwicklungsganges derselben." D. H. Epp. Odessa. 1889. von Viktor Petkau.

Beschlüsse der von den geistlichen und anderen Vertretern der Mennonitengemeinden Russlands abgehaltenen Konferenzen für die Jahre1879 bis 1913. Herausgegeben von Heinrich Ediger. 1913 (deutsch gotisch)

Buch "Unsere Kolonien, Studien und Materialien zur Geschichte und Statistik der ausländischen Kolonisation in Russland." A. Klaus. Uebersetzt aus dem russischen von J. Toews. Odessa. 1887. (Originalausgabe 1869). (deutsch, gotisch) von Viktor Petkau.

Buch "Unsere Kolonien. Beilagen." A. Klaus. Uebersetzt aus dem russischen von J. Toews. Odessa. 1887. (Originalausgabe 1869). (deutsch, gotisch) von Viktor Petkau.

Buch "Mennonitentum in der Ukraine. Schicksalsgeschichte Sagradowkas." Dietrich Neufeld. Emden. 1922. (deutsch) von Viktor Petkau.

Buch "Skizzen aus der Geschichte und das heutige Leben der südrussischen Kolonisten". Ja. Stach. Moskau.1916. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Buch "Die Mennoniten-Gemeinde in Russland. Während der Kriegs- und Revolutionsjahre 1914 bis 1920". Hylkema, T.O. Übersetzt von Benjamin H. Unruh. Heilbronn a. Neckar, Kommissionsverlag der Mennoniten Flüchtlingsfürsorge 1921. (deutsch, gotisch) von Viktor Petkau.

Buch "Mennonity" A. Klibanow. Moskau. 1931. (russisch) von Viktor Petkau.

Buch "Das Mennonitentum in Russland von seiner Einwanderung bis zur Gegenwart". Adolf Ehrt. Berlin-Leipzig. 1932. von Viktor Petkau.

Buch "Mennonity" A. Reinmarus, G. Friesen. Moskau. 1930 (russisch) von Viktor Petkau.

Buch "Rußlanddeutsche Bauern und ihre Stammesgenossen in Deutschland". F. Keiter. Jena. 1934. von Viktor Petkau.

Buch "Kurzgefasste Geschichte der Mennoniten-Brüdergemeinde". Peter Regier. Berne, Indiana. 1901 (deutsch, gotisch)

Buch "Die Mundart von Chortitza in Süd Russland". Quiring Jacob (Walter). München. 1928 Dissertation

Büchlein "Die ehemaligen Schüler der Chortitzer Zentralschule in Canada" Dietrich Epp. Canada. (deutsch, gotisch)

Buch "Die Deutschen in Sibirien. Reise durch die deutschen Dörfer Westsibiriens." Helmut Anger. Berlin. 1930. Von Viktor Petkau.

Büchlein "Dunkle Tage". J. P. Klassen. Winnipeg. 1923 (deutsch gotisch)

Buch "Obraszowoje chosjajstwo sredi dikoj, beswodnoj stepi". G. I. Kolesnikow. Moskau. 1911 (altrussisch) von Viktor Krieger.

Buch "Zu Pferd 1000 km durch die Ukraina". Dietrich Neufeld. Emden. 1922.

Buch "Geschichtlicher Bericht, wie die Mennoniten Nordamerikas ihren armen Glaubensgenossen in Russland jetzt und früher geholfen haben. Meine Reise nach Sibirien und zurück: nebst Anhang wann und warum die Mennoniten nach Amerika kamen und die Gliederzahl der verschiedenen Gemeinden." M. B. Fast. Reedley, California. 1919 (deutsch, gotisch) von Viktor Petkau.

Büchlein "Statistik der Mennonitengemeinden in Russland Ende 1905. Anhang zum Mennonitischem Jahrbuche 1904-05". Gesammelt von Heinrich Dirks, Prediger der Gnadenfelder Gemeinde. Leipzig. 1906

Büchlein "Bundes-Statistik der Vereinigten, Taufgesinnten, Mennonitischen Brüdergemeinde in Russland 1906". Im Auftrage der Bundessitzung herausgegeben von H. Braun. Nikolaipol, 1907

Büchlein "Die Hungersnot in den mennonitischen Kolonien in Südrußland mit besonderer Berücksichtigung der Molotschna Kolonie. Herbst 1923". Peters, Gerhard A. Scottdale. 1932. (gotisch)

Büchlein "Die Schulen in den Mennoniten-Kolonien an der Molotschna im südlichen Russland". Goerz, Abram A. Berdjansk, 1882.(gotisch) von Viktor Petkau.

Büchlein "Bauer Giesbrecht wandert zurück nach Sibirien. Erlebnisse eines mennonitischen Russlandflüchtlings". Berlin. ca. 1931. (gotisch) von Viktor Petkau.

Buch "Ein Beitrag zur Geschichte des Forstdienstes der Mennoniten in Russland". Abram Goerz. Gross-Tokmak. 1907. (gotisch) von Viktor Petkau.

Buch "Bilder aus Sowjet-Russland". Abram Kroeker. 5. Auflage. Striegau. 1931. (gotisch) von Viktor Petkau.

Buch "Geschichte der Mennoniten bis zum 18. Jahrhundert". E . Weydmann. Neuwied. 1905

Buch "Kulturnoje chosjajstwo w nekuljturnom kraje". G. I. Kolesnikow. Saratow. 1908 (altrussisch) von Viktor Petkau.

Buch "Wer sind die Mennoniten. Zur Frage der Liquidierung des deutschen Landbesitzes in Rußland." P. J. Braun. Halbstadt. 1915. 2. Ausgabe. Aus dem Russischen ins Deutsche übersetzt. Von Viktor Petkau.

Buch "Die Schicksalswende des russlanddeutschen Bauerntum in den Jahren 1927-1930". Otto Auhagen. Leipzig. 1942. Von Viktor Petkau.

Buch "Pfarrer Eduard Wüst. Der grosse Erweckungsprediger in den deutschen Kolonien Südrusslands". A. Kroeker. Leipzig. 1903 (gotisch)

Buch "Mennonity Keppentalskogo rajona". W. Je. Zjurjukin. Pokrowsk. 1923 (russisch in schlechter Qualität)

Büchlein "Auswanderungen und Ansiedlungen der Mennoniten". Ewert, Benjamin. Winnipeg. (gotisch) von Viktor Petkau.

Büchlein "Deutsche Mennoniten-Hilfe. Ihre Entstehung und Arbeitsgebiete." (Hsg) Deutsche Mennontien-Hilfe. Oberursel. 1924. (gotisch) von Viktor Petkau.

Buch "Die Religion in Rot-Rußland. Zur religiösen Lage in der heutigen Sowjet-Union". Harder, Bernhard. Wernigorde am Harz. 1928. (gotisch) von Viktor Petkau.

Buch "Ursachen und Geschichte der Auswanderung der Mennoniten aus Russland nach Amerika." Wiebe, Gerhard. Chortitz, Manitoba.1900. (gotisch) von Viktor Petkau.

Buch "Deutsche Bauernleistung am Schwarzen Meer. Bevölkerung und Wirtschaft 1825". Rempel, Hans. Leipzig 1940; Leipzig 1942. Aus der Sammlung Georg Leibbrandt. Quellen zur Erforschung des Deutschtums in Osteuropa, Bd. 3. (gotisch) von Viktor Petkau.

Buch "Glaubensbekenntnis der Vereinigten Christlichen Taufgesinnten Mennonitischen Brüdergemeinde in Russland". Halbstadt. Druckerei P. Ja. Neufeld. 1902. (gotisch) von Woldemar Daiker.

Buch "Eine Deputationsreise von Russland nach Amerika vor vierundzwanzig Jahren. Sudermann, L. Elkhart: Mennonitische Verlagshandlung, 1897. (gotisch) von Viktor Petkau.

Buch "Menschenlos in schwerer Zeit; aus dem Leben der Mennoniten in Sued-Russlands". Peters, G. A. Winnipeg. 1923. (gotisch) von Viktor Petkau.

Büchlein "Kurze Biographie des Bruders Jakob A. Wiebe, seine Jugend, seine Bekehrung, und wie die Krimmer Mennoniten Brüdergemeinde gegründet wurde. Wiebe, P.A. Hillsboro, Kansas. 1924. (gotisch) von Viktor Petkau.

Buch "Geistliche Lieder und Gelegenheitsgedichte (mit Mitteilungen aus dem Lebensgange des Verfassers)". Bernhard Harder. Teil 1 und Teil 2. Hamburg. 1888. (gotisch) von Viktor Petkau.

Buch "Вопрос или недоразумение? К вопросу об иностранных поселениях на юге России. Каменский П.В. Москва, 1895". (altrussisch) von Viktor Petkau.

Büchlein "Die deutschen Siedlungen in der Sowjetunion. Teil 3: Ukraine mit Krim". Georg Leibbrandt. Berlin. 1941. Von Viktor Petkau.

Buch "Ein deutscher Todesweg: Authentische Dokumente der wirtschaftlichen, kulturellen und seelischen Vernichtung des Deutschtums in der Sowjetunion". Zusammengestellt und bearbeitet von Dr. H. Neusatz [Ehrt, A.] und D. Erka. Berlin, Steglitz. 1930. (gotisch) von Viktor Petkau.

Buch "Mennonitische Welt-Hilfs-Konferenz vom 31. August bis 3. September 1930 in Danzig. D. Christian Neff. Karlsruhe. 1930.

Buch "Erinnerungen aus meinem Leben; Erlebtes und Gesammeltes... Ediger, Heinrich. Karlsruhe-Rueppurr (Baden) 1927. (gotisch) von Viktor Petkau.

Buch "Feeding the hungry. Russia famine 1919-1925. American Mennonite relief operations under the auspices of Mennonite Central Committee." P.C. Hiebert, Orie O. Miller. Scottdale, 1929. (englisch) von Viktor Petkau.

Büchlein "Санатория "Александрабад". Акционерное общество на Днепре, бл. г. Александровска." Mосква, 1912? (altrussisch)

Книга "В степях Сибири". Гергард Фаст. Ростгерн, Канада, 1956. Перевод на русский язык Ирина Гейнце. Германия, 2013. (russisch) von und mit Genehmigung der Übersetzerin Irina Heinze.

Büchlein " Виды санатории "Александрабад". Близ г. Александровска, Ек. губ." 1912? (altrussisch)

Büchlein "О последней бытности и блаженной памяти Государя Императора Александра I, Таврической губернии Мелитопольского уезда в Молочанских Меннонитских колониях. Санктпетербург. 1827. (altrussisch), Autor wahrscheinlich Andrej Fadejew (1789-1867) Leiter des Fürsorgekomitees (1817-1834) über den Besuch in Steinbach.

    
    Auszüge aus Bücher oder Publikationen (218)
     
    

Buchvorstellung: Днiпровi пороги (Днепровские пороги, на украинском языке). Альбом фотографий с историко-географическим очерком / Дмитрий Яворницкий; предисловие и примечания О. Ю. Власова; подготовка А. О. Савчука. – Харьков : Издатель Савчук А. О. – 2016. – 194 с. ; 119 иллюстраций. ISBN: 978-966-2562-4-3. (ukrainisch) von Oleg Wlasow.

Auszüge aus "Вся Екатеринославщина. Справочная книга на 1925 год. Издание Екатеринославского Губкомпомдета." (russisch) von Viktor Petkau.

Ещё о давлекановском издателе открыток А. П. Фризене. В. К. Фёдоров (Уфа). Филокартия № 5 (45), 2015, с. 2-7.Webseite Филокартия. (russisch) von und mit Genehmigung des Autors Vitalij Fedorow aus Ufa (Russland).

Давлеканово. В. К. Фёдоров (Уфа). Филокартия № 4 (14), 2009, с. 6-11. Webseite Филокартия. (russisch) von und mit Genehmigung des Autors Vitalij Fedorow aus Ufa (Russland).

Verbannte Mennoniten in Omsk in "Книги Памяти жертв политических репрессий Омской области. Забвению не подлежит." und "Крестьянская Голгофа Т. 2 Нереабилитированные". (russisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Orte in "Список населенных мест 1926 г. по Оренбургской губернии. Оренгублито № 34, 9 сент, 1926." (russisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Gutbesitzer in "Список земвладельцев Кубанской области и Черноморской губернии по данным уездных (окружных) по раскладке поземельных сборов Присутствий. За 1909-1911г.г. В. С. Сазонов, Екатеринодар. 1910. (russisch) von Viktor Petkau.

Mennoniten in "Книга Петцольдта: Состояние меннонитских колоний в Таврической губернии, на Молочных водах". Современник. Том 17. Санктпетербург. 1865. (russisch) von Viktor Petkau.

Auszug aus dem Buch "Россия на Всемирной выставке в Париже в 1900 году. Издательство: И. Шустов. Санкт-Петербург. 1900." (russisch) von Viktor Petkau.

Mennontische Orte in "Национальный состав Советской Украины. Составлена Зам. народного комиссара внутренних дел Н.А Черлюнчакевичем с участием сотрудников НКВД УССР, Харьков, 1925." (russisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Unternehmen in "Промышленная Россия. 1923-1924 гг.. Ч. 1-3. Справочная книга." (russisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Orte in "Книга образования переселенческих участков: 1885-1912. В. Н. Соболев. Томск: 1913." (russisch) von Viktor Petkau.

Bericht über Juschanlee (Kirow), Molotschna Kolonie: "En Ukraine sovietque un Vilage. Regards. 6 Mars 1939." (französisch) von Alexander Panjko.

Mennonitische Mühlen im "Сборник статистико-экономических сведений по Сибирскому краю. Вып. 2. Промышленность. Новосибирск. 1928." (russisch) von Viktor Petkau.

Auszug aus "Список населенных мест Терского Округа по данным на 1 января 1927 года. Издание Терского Окружного Исполнительного Комитета. г. Пятигорск. 1927 г." (russisch) von Viktor Petkau.

Auszug aus "Cписок русских подданных, застигнутых войною за границей. Петроград. Типография В.Ф. Киршбаума, д. М-ва Финансов, на Дворц. площ. 1914." Von Viktor Petkau.

Mennoniten in "Вся Украина и Крым. В.Н. Ксандров. Харьков. Издательство «Укрвоздухпуть». 1924." (russisch) von Viktor Petkau.

Auszüg aus "Список учебных заведений ведомства Министерства Народного Просвещения (кроме начальных) по городам и селениям составлен к 1-му января 1911 года." (russisch) von Viktor Petkau.

"Докладная записка" обновленнoго меннонитского братства, поданная в министерство в 1873 году, и её результат. Екатеринославские Епархиальные Ведомости. Номер 6, от 15 марта 1896 года. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Unternehmen im Buch "Район железной дороги Харьков - Херсон в экономическом отношении. С.-Петербург. 1913г." (russisch) von Viktor Petkau.

Auszüge aus "Число сектантов и старообрядцев в Империи. Симбирские Епархиальные Ведомости. Номер 19, от 1 октября 1914 года." (altrussisch) von Viktor Petkau.

Auszüge aus "Таврическая губерния во время Крымской войны. По архивным материалам. Арсений Маркевич. Симферополь. Типог. Таврич. Губерн. Земства. 1905". (altrussisch) von Viktor Petkau.

Auszüge aus "Кустарно-Ремесленные промыслы Екатеринославской губернии. Издание Екатеринославской Губернской Земской Управы. Екатеринослав. Типография Губернского Земства. 1909". (russisch) von Viktor Petkau.

Шелководство. Н. Райко. Земледельческая газета. 19 января 1851. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Repressierte Mennoniten aus der Krim in "Немцы Крыма - репрессии. Гильда Рисе. Нюрнберг. 2011." (russisch)

Новая религиозная община в колонии Котляревке прихода села Голициновки, Бахмутскаго уезда. Екатеринославские Епархиальные Ведомости. Номер 23, от 1 декабря 1893 года. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Buchvorstellung: Kolonisten, Sowjetdeutsche, Aussiedler. Eine Geschichte der Russlanddeutschen. Viktor Krieger. Bonn 2015, 272 S., ISBN 978 – 3-8389-0631-7(Schriftenreihe / Bundeszentrale für Politische Bildung; 1631). Sehr gute polygraphische Qualität, Preis Euro 4,50 und kostenloser Versand.

Dokumente über Geld für die Mennoniten 1788-1804 in Publikationen "К истории Степной Украины. Дмитрий Яворницкий." (russisch) von Viktor Petkau.

Mennoniten in "Вольности запорожскихъ козаковъ. Историко-топографическiй очеркъ. Эварницкiй=Яворницкiй Д. И. C-Петербургъ. 1890." (altrussisch) von Viktor Petkau.

Auszug aus "Торговля и промышленность Европейской России по районам. Вып. 9. Южная горнопромышленная полоса. Александровский-Екатеринославский район. 1909. С.-Петербургъ." (altrussisch) von Viktor Petkau.

Остров Хортица на реке Днепре. (Из поездки по запорожским урочищам). Д. И. Эварницкий. Киевская старина. Январь. 1886. Киев. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Auszug aus "Всесоюзная перепись населения 1926 года: Киргизская АССР. Отд.1. – М. : Изд. ЦСУ СССР, 1928." (russisch) von Viktor Petkau.

Mennoniten in "Ведомость землевладений Бахмутского уезда. Приложение к 2-му изданию карты Бахмутского уезда составленной землемером М. М. Гринер. Баxмут. 1915" mit Erweiterungen von Viktor Petkau. (russisch)

Auszug aus "Статистико-экономический атлас Крыма. Симферополь. 1922." (russisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Orte in "Месторождения огнеупорных материалов в России и способы выделки огнеупорных изделий применяемые на русских горных заводах. Составил Горный Инженер П. Миклашевский. С. Петербургъ. 1881 г." (russisch) von Viktor Petkau.

Mennoniten in "Отчеты барона Н. А. Корфа о школах III-го участка Александровского уезда Екатеринославской губернии, в "Журнале министерства народного просвещения" за 1867-70 годы. (russisch) von Alexander Panjko.

Mennonitische Orte in "Поселенные итоги переписи 1926 г. по Северо-Кавказскому Краю. Ростов на Дону. 1929." (russisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Lehrer in "Памятные книжки и журналы Министерства Народного Просвещения на 1865 – 1899 годы". (russisch) von Alexander Panjko.

Bericht "Abraham Neufeld 1862-1909" von D. Epp im "Mennonitisches Jahrbuch 1909". Berdjansk. 1910. (gotisch)

Mennonitische Orte in "Списки сельских обществ и общин Екатеринославской губернии. Выпуск IV. Екатеринославский уезд. Издание Екатеринославской Губернской Земской Управы. Екатеринослав. Типография Губернского Земства. 1899." (russisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Unternehmen in "Справочная книга „Фабрики, заводы и рудники" Екатеринославской губернии на 1902 г." Издание Н. И. Гаврилова. Екатеринослав. Типография Братства Св. Владимира. 1902." (russisch) von Viktor Petkau.

Bericht "Wovon die Chortizaer Eiche rauscht" von Franz Fröse in "Neues Leben" Nr. 4, 21. Januar 1987. Zugeschickt von Juri Roshko (Saporoshje).

Mennonitische Unternehmen in: Фабрично-заводская промышленность Харьковской губернии и положение рабочих. А. Н. Опацкий Харьков: 1912. (russisch) von Viktor Petkau.

Auszüge aus dem Buch: Горнопромышленный указатель Донецкого бассейна. Составлен В. М. Коровковым, с приложением горнопромышленной карты Донецкого бассейна горн, инж., д. с. с., А. Ф. Мевиуса, исправленной и дополненной по 1901 год В. М. Коробковым. Харьков. 1901. (russisch) von Viktor Petkau.

Auszüge aus: Оренбургская область. Статистико-экономический справочник 1935 года. Оренбургская областная плановая комиссия. (russisch) von Viktor Petkau.

Mennoniten in "Южно-Русская Областная Сельскохозяйственная, Промышленная и Кустарная Выставка 1910 года в Екатеринославе. Издание Екатеринославского губернского земства под общей редакцией инженер-технолога А. Ф. Родзевича-Белевича. Екатеринослав. 1912." (russisch) von Viktor Petkau.

Auszüg aus dem Buch "На Сибирском просторе. Картины Переселения. Н. Вощанин. СПБ. 1912". (altrussisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Unternehmen in Barwenkowo in "В Изюмскую Уездную Земскую Управу. Из журнала Изюмского уездного земства 1912 г." (altrussisch) von Viktor Iwanow (Kramatorsk, Ukraine).

Auszüge aus dem Buch: Этнографическій очеркъ народнаго быта Екатеринославскаго края. Бабенко В. А. Издание Губернского земства к XIII Археологическому съезду (С 75-ю фототипиями, рисунками и чертежами в тексте). Екатеринославъ Типографія Губернскаго Земства. 1905. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Auszüge aus "Журналы Александровского уездного земского собрания (1904 года)". (altrussisch) von Viktor Petkau.

Mennoniten in "Писаревский Григорий. Г. Из истории иностранной колонизации в России в XVIII в. (По неизданным архивным документам). Москва, 1909." (altrussisch) von Viktor Petkau.

Mennoniten in "Альбом участников Всероссийской Промышленной и Художественной выставки в Нижнем Новгороде 1896 г." (russisch) von Viktor Petkau.

Вотчинный закон в Америке и наши степи. Заселение Новоросии в 18. столетии. Ед. Циммерман. Отечественные записки. Санктпетербург. 1877. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Artikel "Die Mennoniten im südlichen Rußland" von Petzold, Alexander. In "Archiv für wissenschaftliche Kunde von Rußland". Band 16, 1857, S. 125-131.

Bericht: Уранская меннонитская волость. Постановление 23-х колоний меннонитов Оренбургского уезда от 9.01.1918 года, von Katharina Neufeld in "Semljaki" Mai 2002. (russisch) von und mit Genehmigung des Autors Dr. Katharina Neufeld (Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte).

Bericht "Damals in Chortitza" von Franz Fröse und 3 Berichte über Franz Fröse und Chortitza von Juri Roshko in der Zeitung "Neues Leben" aus den Jahren 1982-1988. Von und mit Genehmigung des Autors Juri Roshko (Saporoshje).

Mennonitische Unternehmen in "Кирпично-черепичные заводы в Таврической губернии. Таврическая Губернская землеустроительная коммисия. Отдел сельского огнестойкого строительства. Геническ, Типография С. С. Залко. 1913" (russisch) von Viktor Petkau.

Mennoniten in Samara in "Известия Императорского Русского Географического Общества. Подъ редакцией И. И. Вильсона. 1875. Томъ XI. С.-Петербург. 1876." (altrussisch) von Viktor Petkau.

Ehemalige mennonitische Unternehmen in "Адресно-справочная книга вся Екатеринославщина на 1926 г." Издание Екатеринославского Отделения Издательства «Аэрохим» при Окротд. «Аэрохим». Екатеринослав, Типо-Литография Екат. жел. дор. 1926. (russisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Unternehmen in "Вся Россия. Русская адресная и справочная книга фабрик, заводов, торгово-промышленности и администрации на 1912 год. Адрес-календарь." Год издания восьмой. Издание Я. П. Крюкова. Москва, 1912. (russisch) von Viktor Petkau.

Bericht "Яков Борисович Дик (1899-1961)" aus dem neuen Buch "Странник Христов. Алексей Петрович Петров (1885-1961). Иван Шнайдер. Заменкорн. 2014" von und mit Genehmigung vom Autor Johann Schneider.

Bericht "Петр Петрович Паульс (1898-1989), миссионер в Китае" aus dem neuen Buch "Странник Христов. Алексей Петрович Петров (1885-1961). Иван Шнайдер. Заменкорн. 2014" (russisch) von und mit Genehmigung vom Autor Johann Schneider.

Ehemalige mennonitische Unternehmen in "Справочник «Весь СССР» на 1931 год." Третий год издания. Общий редактор: Д. В. Полуян, редактор экономического отдела академик С. Г. Струмилин. Москва. 1931. (russisch) von Viktor Petkau.

Ehemalige mennonitische Unternehmen in "Весь С.С.С.Р. справочная и адресная книга на 1926 год. Под редакцией: М. И. Галицкого, проф. Н. Н. Деревенко, М. Ф. Заменгоф, Н. М. Любарского и М. Т. Чиликина. Третий год издания. Москва, Ленинград. 1926" (russisch) von Viktor Petkau.

Auszüge über Mennoniten aus dem Buch: Хронологической обозрение истории Новороссийского края 1730-1823. Скальковский A. A. T. 1-2. Oдесса 1836/38. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Dokument von 1787 "О переселении менонитов в Россию" в журнале "Русская старина", Том 24, 1879. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Unternehmen im Buch "Фабрично-заводские предприятия Российской Империи (исключая Финляндию). — 2-е изд. Составитель Л. К. Езиоранский. С.-Петербург Л. П. Кандауров и сын, 1914." (russisch) von Viktor Petkau.

Kapitel "Die deutschen Colonien in der Nähe der Krymschen Halbinsel und die Rossheerden in den südlichen Steppen" in "Archiv für wissenschaftliche Kunde von Russland". Herausgegeben von A. Erman. 16 Band, 3. Heft. Berlin. 1957. Von Viktor Petkau.

Artikel über Alexanderwohl, Molotschna aus "Mennonitisches Lexikon", Band 1, C. Hege, H. Banman. 1913. S. 24-25.

Mennonitische Gutbesitzer in "Объявление Тобольского Губернского Управления о ликвидации имущества немцев. 16.12.1916 г." (russisch) von Viktor Petkau.

Auszüge aus dem Buch: Путеводитель и каталог Южно-Русской Областной Выставки в г. Екатеринослав 1910. Составил Д. Овчинников. Екатеринослав. 1910. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Gutbesitzer in "Список состояших в русском подданстве австрийских, венгерских и германских выходцев, владеюших на правах Собственности в Каинском Уезде недвижимыми имушествами, подлежашими ликвидации согласно законов 2 февраля и 13 декабря 1915 г. и 8 сентября 1916 г." (russisch) von Viktor Petkau.

Statistische Daten zu Wiesenfeld (Magrowo), Herzenberg (Alexandrowskoje) und Chutor Kleinfeld im Ujesd Pawlograd 1908 und 1911. (russisch) von Viktor Petkau.

Über kranke Pferde in Arkadak in "Журнал и доклады Балашовской Уездной Земской Управы Экстренному Балашовскому Уездному Земскому Собранию бывшего 15-го Февраля 1915 г". (russisch) von Viktor Petkau.

Kapitel "Mennoniten" aus dem Buch "Catechetische Geschichte der Waldenser, Böhmischen Brüder, Griechen, Socinianer, Mennoniten, und anderer Secten und Religionspartheyen aus bewährten Urkunden und Schriftstellern verfasset und ans Licht gegeben. Koecher, Johann Christoph. 1768." (gotisch) von Viktor Petkau.

Artikel "Усадьба, дом и быт меннонитов в XIX веке. Чайка О. В. Музейний вісник. 2000. №1. С. 56-59." (russisch) von Oleg Wlasow, Национальный заповедник «Хортиця».

Mennonotische Lehrer in "Журнал Министерства Народного Просвещения" 1900-1908. (russisch) von Alexander Panjko.

Buchvorstellung: Книга памяти немцев-трудармейцев ИТЛ Бакалстрой-Челябметаллургстрой. 1942–1946 / Авторский коллектив: В. М. Кириллов, С. Л. Разинков, Л. И. Бородкин, Г. А. Гончаров, М. В. Гонцова, В. Кригер, А. Я. Нахтигаль, Н. П. Палецких, А. А. Цепкалова, Б. Д. Шмыров, С. В. Аминова. – Т. 4. – М. : МСНК; Нижний Тагил : НТГСПА, 2014. 1030 с. (russisch) von Viktor Krieger.

Menniniten in "Справочный энциклопедический словарь издающийся под редакцией А. Старчевского." Том 8. С. Петербург 1854. Стр. 63-66. (russisch) von Viktor Petkau.

Mennoniten in Turkestan in russischen Publikationen 1886-1908. (russisch) von Viktor Petkau.

Vom Schulmeister zum Nobelpreisträger: Geistige und intellektuelle Bestrebungen unter der deutschen Minderheit, in: Heimatbuch der Deutschen aus Russland 2014, ISBN 978-3-923553-35-8. Stuttgart 2014, S. 71-132. Von und mit Genehmigung des Autors Dr. Viktor Krieger.

Mennoniten in "Отчет Бахмутской уездной земской управы за 1903 год. Часть 1-я." (russisch) von Alexander Panjko.

Russlandmennoniten in der Zeitung "Mennonitische Rundschau" 1880-1939 aus dem "Mennonitische Rundschau Index". Von Viktor Petkau.

Статья "О хлебопашестве Немецких поселенцев в степях южного края России". Гавель. В "Журнале министерства государственных имуществ. Часть 28 . Санктпетербург. 1851. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Остров Хортица в "Черноморье. Сборник исследований по исторической географии Южной России Ф. Бруна. (1852-1877)." Часть 2. Одесса. 1880. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Mennoniten in "Покаяние. Коми республиканский мартиролог жертв массовых политических репрессий. Том 1-8. Сыктывкар. 1998-2006." (russisch) von Viktor Petkau.

Mennoniten in "Матеріали з історії Бердянського державного педагогічного університету. Том І-IV. Київ. 2006-2009." (russisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Unternehmen in "Итоги сплошной подворной переписи Донецкой губернии (январь-февраль 1923г.)". Том первый . Промышленность Донбасса. (russisch) von Alexander Panjko.

Mennonitische Unternehmen in "Указатель фабрик и заводов Европейской России. Материалы для фабрично-заводской статистики". Составили по официальным сведениям Департамента Торговли и Мануфактур Орлов П.А. и Будагов С.Г. Издание третье. СПб, 1894. (russisch) von Viktor Petkau.

Buchvorstellung: Robert Friesen. Die alte Heimat im Talas-Tal. Menschen und Ereignisse. Ein Bildband. Verlag Samenkorn. 2013. Von Robert Friesen.

Auszüge aus "Русская промышленность в 1922 году. Сельско-хозяйственное машиностроение." (russisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Unternehmen in "Фабрики и заводы всей Россиии. Сведения о 31,523 фабриках и заводах." Книгоиздательство Т-ва Л.М. Фиш, Киев, 1913. (russisch) von Viktor Petkau.

Auszug aus "Исследования внутренних отношений народной жизни и в особенности сельских учреждений России. [Соч.] бар. Августа Гакстгаузена; Пер. с нем. и изд. Л.И. Рагозин. Т. 1. Москва, 1869." (russisch) von Viktor Petkau.

Значение слова «Меннониты» в разных изданиях Большой Советской Энциклопедии.

Auszug aus "Сыр-Дарьинская область. Описание, составленное по официальным источникам. Смирнов Е. Санкт Петербург. 1887." (altrussisch) von Viktor Petkau.

Allerhöchstes Wohlwollen Seiner Majestät des Kaisers an der Darbringung der Mennoniten an der Molotschna und der Bulgarenkolonisten in Bessarabien. Im Unterhaltungsblatt für deutsche Ansiedler im südlichen Russland. Nr. 11, November 1848. (gotisch) von Gerhard Walter (Webseite).

Johann Cornies, geboren den 29. Juni 1789, gestorben den 13. März 1848. Agronom Gavel. Beilage zum Unterhaltungsblatte, Oktober 1848. (gotisch) von Gerhard Walter (Webseite).

Auszüge aus dem Buch "Ursprung, Entwickelung und Schicksale der Altevangelischen Taufgesinnten oder Mennoniten in kurzen Zügen übersichtlich dargestellt". A. Brons. Emden. 1912, 3. Ausgabe (von Viktor Petkau)

Zwei Kapitel "Einladung der Kolonisten aus Danzig" und "Einladung der Mennoniten nach Russland" aus der Monographie "Aus der Geschichte der ausländischen Kolonisten in Russland im 18. Jahrhundert" von G. Pisarevskij aus dem Jahre1909, Moskau. (russisch) umgewandelt von Viktor Petkau.

"Name Petkau". Kapitel aus "Das Petkau Buch" von Viktor Petkau, Dortmund. 2005

Auszüge aus der Dissertation "Die Mundart von Chortitza in Süd Russland". Quiring Jacob (Walter). München. 1928 (von Viktor Petkau)

Auszüge aus dem Buch "Die deutschen Ansiedelungen in Russland". F. Matthaei. Gera. 1865

Kapitel "Wolga-Mennoniten" aus "Geschichte der deutschen Kolonisten an der Wolga" Jakob Dietz. 1914 (russisch) von Viktor Petkau.

Kapitel "Die Mennoniten in Russland" aus dem Buch "Von den deutschen Kolonisten in Russland. Ergebnisse einer Studienreise 1919-1921". Karl Lindeman. Stuttgart. 1924

Zwei Kapitel aus dem Buch "Westpreussen unter Friedrich dem Grossen". Max Bär. Leipzig. 1909. von Viktor Petkau.

Kapitel "Abreise von Ekaterinoslaw" aus dem Buch "Studien über die innern Zustände, das Volksleben und insbesondere die ländlichen Einrichtungen Russlands". A. F. von Harthausen. Hannover. 1847 (von Viktor Petkau)

Kapitel "Die Mennoniten an der Molotschna" aus dem Buch "Reise im westlichen und südlichen europäischen Russland im Jahre 1855 von Alexander Petzhold". Hermann Fries. Leipzig.1864 (von Viktor Petkau)

Kapitel "Die Mennoniten Brüdergemeinde in Russland" aus dem Buch "Geschichte der Mennoniten Brüdergemeinde". Harms, J. F. Hillsboro, Kansas. 1924 (gotisch)

Auszüge aus dem Buch "Die Kolonisation von Neu-Russland und Anfänge der Kultur". D. I. Bagalej. Kiew. 1889 (russisch) von Viktor Petkau.

Auszüge aus den Bücher "Die Geschichte des Ministeriums des Innern". N. W. Waradinow. 8 Bänder. Sankt-Petersburg. 1858-1863. (russisch) von Viktor Petkau.

Auszug aus dem Buch "Graf Nikolaj Nikolajewitsch Murawjew-Amurskij". I. Barsukow. Moskau. 1891 (russisch) von Viktor Petkau.

Auszug aus dem Buch "Sammlung der Leitartikel aus "Moskowskije nowosti" aus dem Jahre 1874". M. N. Katkow. Moskau 1894 (russisch) von Viktor Petkau.

Artikel "Andersgläubige und Ausländer in Russland. (Dessen Rechte und Beziehungen zu den Einheimischen)". A. A. Saposhnikow. Sankt-Petersburg. 1898. A. A. Saposhnikow war einer der Führer der Kompagne gegen die Deutschen. (russisch) von Viktor Petkau.

Artikel "Tragische Schicksale" von A. A. Fast aus dem Buch "Politische Repressionen im Altai 1919-1965" Barnaul. 2005 (russisch) von und mit Genehmigung vom Autor Abram Fast.

"Bericht von General Totleben über die Auswanderung von Mennoniten". Aus dem Buch "Graf Eduard Iwanowitsch Totleben. Sein Leben und Wirken." N. Schilder. Sankt-Petersburg. 1886. Band 2. (russisch) von Viktor Petkau

"Reisebericht über Mennoniten in "Am Trakt" und in "Aulie Ata". Aus dem Buch "Po nowym mestam". A. A. Kaufman. Sankt-Petersburg. 1905. (russisch) von Viktor Petkau.

Auszüge aus dem Buch "Otklili russkoj semli na zarskoje slowo o wojne s Japonijej". Sankt-Petersburg. 1904. (Mennoniten versichern dem Zaren seine Treue im russisch-japanischen Krieg), (russisch) von Viktor Petkau.

Auszüge aus dem Buch "Beiträge zur Kenntnis der Mennonitengemeinden in Europa und Amerika, statistischen, historischen und religiösen Inhalts". Reiswitz, Freiherrn von, Professor Wadzeck. Berlin, 1821 (deutsch, gotisch) von Viktor Petkau.

Auszüge aus dem Buch "Reise nach Süd-Russland." Afanasjew-Tschushbinskij A. S. Sankt-Petersburg. 1861. (russisch) von Viktor Petkau.

Auszüge aus dem Buch "Chronologischer Index für die Geschichte der Ausländer im Europäischen Russland". Keppen P. Sankt-Petersburg. 1861. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Kapitel "Ueber die Verdienste der Mennoniten im Krieg 1853-56" aus dem Buch" Sammlung von Nachrichten zum aktuellen Krieg". Putilow I. Sankt-Petersburg. 1855. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Kapitel "Künstlerfamilie von den Block" aus dem Buch "Das Block Buch" von P. Block und V. Petkau. Selbstverlag, 2007. Von und mit Genehmigung vom Autor Viktor Petkau.

Auszüge aus dem Buch "Asmis Rudolf. Als Wirtschaftspionier in Russisch-Asien". G. Stilke.1924. von Viktor Petkau.

Kapitel "Mennonitskije koloniji" aus dem Buch "Krestjanskaja kolonisazija w Syr-Darjinskoj oblasti" I. Gejer. Taschkent. 1892 (altrussisch) von Viktor Krieger.

Mennonitische Werbung in Buch "Rossija w kartinkach" A. Ass. Odessa. 1902. (russisch) von Viktor Petkau.

Auszüge aus dem Buch "Reisen des Marschals Marmon, Gerzog Ragusskij ..." Moskau. 1840 (russisch, aus dem französischen)

Auszüge aus dem "Protokol der Konferenz am 21-23 Mai 1882 in Rueckenau, Molotschna" aus dem Buch "Nemzy i stundobaptism". Kalnew M. Moskau. 1897 (altrussisch) von Viktor Petkau.

Menoniten in "Ukasatelj fabrik i sawodow jewropejskoj Rossiji i zarstwa polskogo." P. A. Orlow. Sankt-Petersburg. 1887. 2. Ausgabe. (russisch)

"Liste von mennonitischen Betrieben, die der Fabrikinspektion in Jekaterinoslaw unterstellt wurden" aus dem Buch "Wesj Jekaterinoslaw" 1913. Jekaterinoslaw (russisch)

Atikel "Beschreibung einer Kolonisten-Landwirtschaft in Süd-Russland, namentlich bei den Mennoniten an der Molotschna, und wie sie auf Erfahrung gestützt betrieben werden muss" von Ph. Wiebe in der "Landwirtschaftliche Jahresschrift". Berlin. 1852 (deutsch, gotisch)

Artikel "Die deutschen Colonien in Südrussland" aus dem Buch "Germania. Archiv zur Kenntniss des deutschen Elements in allen Ländern der Erde". Dritter Band. Frankfurt am Main. 1850 (deutsch, gotisch)

Kapitel "Mennonity" aus dem Buch "Nemzy w Rossiji". A. A. Welizyn. Sankt-Petersburg. 1893 (altrussisch). A. A. Welizyn war einer der Führer der Kompagne gegen die Deutschen.

Kapitel "Mennonitische Wirtschaft im Gebiet Samara". I. Krasnoperow in "Russkaja myslj" Nr. 10. Moskau. 1883 (Менонитское хозяйство в Самарском уезде. И. Красноперов в журнале "Русская мысль" Книга 10, Москва. 1883) (altrussisch) von Viktor Petkau.

Artikel "Die deutsche Mennoniten in Südrussland" in der Zeitschrift „Globus“ Band XVI vom 23 Januar 1870 (deutsch, gotisch)

Auszug aus dem Buch "Kurzgefasste Geschichte und Glaubenslehre der Altevangelischen Taufgesinnten oder Mennoniten". Carl H. A. van der Smissen. 1895 (deutsch, gotisch) (G)

"Die Geschichte der niederländischen, preussischen und russischen Mennoniten". Bändchen 3 aus "Abriss der Geschichte der Mennoniten". Cornelius H. Wedel. 1901. Newton, Kansas (deutsch, gotisch) (G)

Auszüge aus dem Buch "Bäuerliche Wirtschaften in Süd-Russland". W. Postnikow. Moskau. 1891 (altrussisch) (G)

Auszüge aus dem Buch "Dokumente über neue religiöse Bewegungen in Süd-Russland in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts". Jepiskop Alexij. Kasanj. 1908 (altrussisch) (G)

Artikel "Gesellschaft der Täufer und Mennoniten". A. G. Wischnjakow in "Prawoslawnoje obosrenije" im November und Dezember 1861. Moskau (altrussisch) (G)

Auszüge aus dem Buch "Bruchstücke aus einigen Reisen nach dem südlichen Russland in den Jahren 1822 bis 1828. Schlatter Daniel. Verlag Huber. 1836 (deutsch, gotisch)

Artikel "Historische Uebersicht der Entwicklung des Gartenbaues und Waldbetriebes im neurussischen Gebiete" von A. A. Stalkowski im "Magazin für die Kunde des geistlichen und sittlichen Lebens in Russland". Sankt-Petersburg. 1854 (deutsch, gotisch)

Kapitel "Mennonity" aus "Sektanten-Kolonisten in Russland" von A. Klaus in "Westnik jewropy" Nr. 6. Petersburg. Juni 1868 (altrussisch) (G)

Auszüge aus dem Buch "Kirchen- und Eherecht der Katholiken und Evangelischen in den Königlichen Preussischen Staaten. Band 2. P. J. Vogt. Breslau. 1856. (deutsch, gotisch) von Viktor Petkau.

Menoniten in "Sprawotschnaja kniga "Wesj Jekaterinoslaw" L. I. Satanowskij. Jekaterinoslaw. 1915. (russisch) von Viktor Petkau.

Mennoniten in russischen Publikationen im Gouvernement Jekaterinoslaw 1864-1916. (russisch) von Viktor Petkau.

Artikel "Mennonity i woprosy russkoj kolonisaziji". G. M. Kiselewskij aus dem Buch "Buenos Ajres - Asunsion" Buenos Aires. 1935 (altrussisch) von Viktor Petkau.

Auszüge aus dem Buch "Fürsorgekomitee für ausländische Ansiedler in Südrussland 1799-1876. Band 5. Annotiertes Findbuch. Akten der Jahre 1836-1839". Odessa 2002. Übersetzung aus dem russischen ins deutsche von Abram Toews. Von Abram Toews.

Auszüge aus dem Buch "Fürsorgekomitee für ausländische Ansiedler in Südrussland 1799-1876. Band 6. Annotiertes Findbuch Akten der Jahre 1840-1841". Odessa 2005. Übersetzung aus dem russischen ins deutsche von Abram Toews. Von Abram Toews.

Auszüge aus "Beiträge zur Kentniss des Russischen Reiches und der angränzenden Länder Asiens". Bändchen 11. St. Petersburg. 1845. Von Viktor Petkau.

"Über die Neubewertung der Unternehmen in Schoenwiese 1904" in "Shurnaly Alexandrowskogo ujesdnogo semskago sobranija 1904". Alexandrowsk. 1905. (altrussisch) von Alexander Panjko.

"Liste mennonitische Ansiedlungen und Guts im Ujesd Alexandrowsk 1904, mit Zahl der Einwohnern und Schulen" in "Shurnaly Alexandrowskogo ujesdnogo semskago sobranija 1904". Alexandrowsk. 1905. (altrussisch) von Alexander Panjko.

Mennoniten in "Charkowskij Kalendarj (Pamjatnaja knishka)" 1862-1917. (russisch) von Viktor Petkau.

Mennoniten in "Shurnaly Alexandrowskogo ujesdnogo semskago sobranija 1905". Alexandrowsk. 1906. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Mennoniten in "Shurnaly Alexandrowskogo ujesdnogo semskago sobranija 1909". Alexandrowsk. 1910. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Mennoniten in "Shurnaly Alexandrowskogo ujesdnogo semskago sobranija XLVII-j otscherednoj sessiji 1912 goda ". Alexandrowsk. 1913. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Mennoniten in "Shurnaly Alexandrowskogo ujesdnogo semskago sobranija XLVIII-j otscherednoj sessiji 1913 goda ". Alexandrowsk. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Mennoniten in "Shurnaly Alexandrowskogo ujesdnogo semskago sobranija otscherednoj sessiji 1916 goda ". Alexandrowsk. 1917. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Auszüge über Mennoniten aus der "St. Petersburgische Zeitschrift". Band 14. St. Petersburg, Leipzig. 1824. (gotisch) von Viktor Petkau.

Auszüge aus der "St. Petersburgische Zeitschrift". Band 18. St. Petersburg, Leipzig. 1825. (gotisch) von Viktor Petkau

Artikel "Die Deutschen Kolonien in Süd-Russland" aus "Das Ausland. Eine Wochenschrift für Kunde des geistigen und sittlichen Lebens der Völker. Stuttgart und Augsburg. 1860. (gotisch) von Viktor Petkau.

Mennoniten in "Subirskij torgowo-promyschlennyj Kalendarj/Jeshegodnik" 1910-1915. (russisch) von Viktor Petkau.

Mennoniten in "Terskij Kalendarj" 1911-1915. Kolonie Terek. (russisch) von Viktor Petkau.

Quellen zum Thema "Deutsche Rote Kuh" im Buch von Christian Iwanowitsch Klassen "Krasnyj stepnoj skot". Kijew. 1965. (russisch) von Jurij Berestenj (Dnepropetrowsk).

Mennonitische Unternehmen im Buch "Spisok fabrik i sawodow rossijskoj Imperiji". W. Je. Warsar. S.-Peterburg. 1912, (altrussisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Handelshäuser in Russland 1915 im Buch "Sbornik swedenij o dejstwujuschjich w Rosiji Torgowych Domach". Petrograd. 1915. (russisch) von Viktor Petkau.

Artikel "Friesisches Kolonistentum in Russland" von Nikolai Rupert, in "Odal Monatsschrift für Blut und Boden", Hrsg. Walther Darre. Februar 1938. von Viktor Petkau.

Mennonitische Unternehmen in "Ukasatelj dejstwujuschjich w Imperiji aktionernych predprijatij", 1903 und "Ukasatelj dejstwujuschjuich w Imperiji aktionernych predprijatij i torgowych domow", 1905. B. A. Dmitrijew-Mamonow. S.-Peterburg. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Unternehmen in "Fabritschno-sawodskije predprijatija Rossijskoj Imperiji. L. K. Jesioranskij . S.-Peterburg. 1909. (russisch) von Viktor Petkau.

Lehrer-Mennoniten in "Pamjatnaja knishka odesskago utschebnogo okruga 1913-14". Odessa. 1914. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Studenten an der Universität Charkow in "Список студентов Императорского Харьковского университета" in den Jahren 1841-1915. (russisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Unternehmen und Gutbesitzer im Buch "Wsja Rossija. Russkaja Kniga promyschlennosti, torgowli, seljskogo chosjajstwa ..." Band 1 und 2. A. S. Suworin. Sankt-Peterburg. 1895. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Unternehmen und Gutbesitzer im Buch "Wsja Rossija. Russkaja Kniga promyschlennosti, torgowli, seljskogo chosjajstwa ..." Band 1 und 2. A. S. Suworin. Sankt-Peterburg. 1899. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Unternehmen und Gutbesitzer im Buch "Wsja Rossija. Russkaja Kniga promyschlennosti, torgowli, seljskogo chosjajstwa ..." Band 1 und 2. A. S. Suworin. Sankt-Peterburg. 1900. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Orte und Guts in "Statistitscheskij sprawotschnik Tawritscheskoj Guberniji". M. Je. Benenson (Red.) Simferopol. 1915. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Unternehmen und Gutbesitzer im Buch "Wsja Rossija. Russkaja Kniga promyschlennosti, torgowli, seljskogo chosjajstwa ..." A. S. Suworin. Sankt-Peterburg. 1902. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Artikel "Germalija w Rossiji" und "Semeljnyje sachwaty nemzew ..." von A. Liprandi in der Zeitschrift "Nabljudatelj" Nr. 9, 10 und 12; 1895. S. Peterburg. A. Liprandi war einer der Führer der Kompagne gegen die Deutschen. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Artikel "Exkursija na reku Molotschnuju", Kalageorgi N. Borisow W. in "Seljskoje chosjajstwo i lec". 1878. CXVIII Teil 2. S. 1-29; 117-137; 313-335; 395-408. (in schlechter Qualität, altrussisch) von Viktor Petkau.

Artikel "Über die Landwirtschaft in den Gouvernements Cherson, Taurien und Jekaterinoslaw" von Ju. Witte in der Zeitschrift "MGI" 1844, Band 8-2 S. 58-75; 102-122. (in schlechter Qualität, Teil 3 fehlt, altrussisch) von Viktor Petkau.

Auszug aus "Familiengeschichte des Cornelius Regier 1743-1793 und seiner Nachkommen".

Mennonitische Orte in "Spisok naselennych mest Chersonskoj guberniji". Cherson. 1896. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Deutsche und Mennoniten in "Syr-Darjinskaja oblastj 1906". Taschkent. 1907 (russisch) von Viktor Petkau.

Mennoniten in "Terskij Kalendarj na 1915 god". Wladikawkas. 1915 und "Spisok naselennych mest Terskoj oblastji 1914" (russisch) von Viktor Petkau.

Alexandrodar und Welikoknjasheskoje in "Naselenie Kubanskoj oblasti po dannym perepisi 1897". Jekaterinodar. 1906. (russisch) von Viktor Petkau.

Mennoniten in "Kalendarj-jeshegodnik "Pridneprowje" na 1914 god. (russisch) von Viktor Petkau.

Mennoniten in "Wesj Berdjansk i jego Ujesd. Adresno-sprawotschnaja i torgowo-promyschlennaja kniga". Simferopol. 1911. (russisch) von Viktor Petkau.

Mennoniten in "Fabriki, sawody i rudniki Donezkogo basseina 1909". Charkow. 1909. (russisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Unternehmen in "Fabritschno-sawodskaja promyschlennostj Rossiji. Peretschenj fabrik i sawodow. S. Peterburg. 1897. (russisch) von Viktor Petkau.

Auszüge aud dem Buch "Историческое обозрение пятидесятилетней деятельности Министерства государственых имуществ 1837-1887". Часть 2. С.-Петербург. 1888 год. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Mennoniten in "Описание Херсонской Земской сельско-хозяйственной и промышленной выставки 1890 года". Херсон. 1891. (russisch) von Viktor Petkau.

Kapitel über Mennoniten in "Секты, их вера и дела. Федоренко Ф. Москва. 1965." (russisch)

Mennoniten in "Книги учета лиц состоявших на особом учете бывших белых офицеров в органах ГПУ Украины". Том 1-4. Издательство САГА. Харьков. 2011-2012. (russisch)

Mennoniten in "Справочная книга „Фабрики, заводы и рудники" Екатеринославской губернии на 1903 г. Издание Н. И. Гаврилова. Екатеринослав. Товарищество „Печатня С. П. Яковлева” 1903. (russisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Unternehmen in "Список фабрик и заводов 1910 г. По официальным данным фабричного, податного и горного надзора. Составлено редакцией «Торгово-промышленной газеты» и «Вестника финансов». Москва, С-Петербург, Варшава. (russisch) von Viktor Petkau.

2 Kapitel aus dem Buch "Босфор и Констатинополь ... Путник (Н. Лендер). С-Петербург. 1892". (altrussisch) von Viktor Petkau.

Artikel "История развития зерновых уборочных машин". С. Ефимов. В книге "История техники". Выпуск шестой. Москва, Ленинград. 1937 (russisch) von Viktor Petkau.

Artikel "Из Азовского лесничества. К. Хвелинский." Лесной журнал. С.-Петербург. Май-июнь 1900. (altrussisch) von Viktor Petkau.

О запрете немцам покупать землю в Екатеринославской губернии. Постановления XXVI очередной сессии Екатеринославского губернского земского собрания с 4-го по 13-е декабря 1891 года. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Unternehmen in "Подробный указатель по отделам всероссийской промышленной и художественной выставки 1896 г. в Нижнем Новгороде". Москва. 1896. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Auszüge aus dem Buch "Давлекановский район республики Башкортостан: из истории административно-территориального деления и отдельных населенных пунктов." М.М. Гатауллина, М.З. Мухаметзянов, Р.М. Мухаметзянова-Дуггал. Уфа. 2011. Von und mit Genehmigung vom Autor Р.М. Мухаметзянова-Дуггал. (russisch)

Статья "Прошлое и настоящее сельскохозяйственного машиностроения СССР", Я. Фишер в журнале "Народное хозяйтво СССР" за 1932 год. (russisch) von Viktor Petkau.

Auszüge aus dem Buch "Сборник статистико-экономических сведений по сельскому хозяйству России и иностранных государств". Петроград. 1917. (russisch) von Viktor Petkau.

Deutsch-mennonitische und judische Siedlungen im Gebiet Cherson in "Список населенных мест Херсонской губернии (по данным Всероссийской сел.-хоз. переписи 1916 г.). Александрия. 1917. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Auszüge aus den Bücher "Історія міст і сіл Української РСР. Запорізька область. История городов и сел УССР. Запорожсkая область". Киiв - 1970, Band 8. (aus dem ukrainischen ins russische übersetzt) von Viktor Petkau.

Mennonitische Unternehmen in "Адресная и справочная книга «Российская Империя» (Москва-Сибирь). Посредник-указатель торгово-промышленных фирм на 1910 год. Год шестой. Издание Я.П. Крюкова. Москва. 1909. (russisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Unternehmen in " Адресная и справочная книга «Российская Империя» (Москва-Сибирь). Посредник-указатель торгово-промышленных фирм на 1911 год." Год седьмой. Издание Я.П. Крюкова. Москва. 1910. (russisch) von Viktor Petkau.

Информация об участии меннонитов в развитии Донецкого угольного бассейна 1895-1917. (russisch) von Viktor Petkau.

Статья "О состоянии хозяйства в Молочанских меннонитских колониях в 1843 г." Koрнис Иван. Журнал Министерства Гос. Имуществ 11 (1844), отд. 2 С. 129-144. (altrussisch) von Margarita Dick.

Статья "Хутор Юшанле." Вибе Филипп. Журнал сельского хозяйства 1853, в. 3, С.299-307. (altrussisch) von Margarita Dick.

Artikel "Gutshof Juschanle (Bauernhof Juschanle)" von Philip Wiebe. 1853. Original "Хутор Юшанле." Вибе Филипп. Журнал сельского хозяйства 1853, в. 3, С.299-307. Aus dem russischen ins deutsche übersetzt von Helene Janzen.

Artikel "Über den Versuch einer Ansiedlung von Mennoniten in Persien". Viktor Petkau in Aquila 1/13. 2013. S. 18-20

Mennonitische Unternehmen in "Адрес-Календарь Екатеринославской губернии за 1910 год". Под редакцией Г. А. Богданова. Екатеринослав. 1910. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Unternehmen in "Адрес-Календарь и Памятная Книжка Екатеринославской губернии за 1912 год". Екатеринослав. 1912. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Unternehmen in " Екатеринославский Адрес-Календарь. 1915 год". Екатеринослав. 1915. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Ein alter Brief 1805. Aus „Der Bote“, Mittwoch, den 5. Januar 1938.

Mennonitische Unternehmen in "Торгово-Промышленная Россия. Справочная книга для купцов и фабрикантов". А. А. Блау. С-Петербург. 1899. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Auszüge aus Karten aus der "Sammlung Georg Leibbrandt".

Статистические данные из Губернских (Областных) сборников «Населенные пункты» о колониях меннонитов в России. 1863-1929. (russisch) von Viktor Petkau.

Памятные книжки Екатеринославской губернии за период 1860 – 1917 г.г. (информация о меннонитах). (russisch) von Viktor Petkau.

Информация о меннонитах в "Москва-Сибирь. Посредник-указатель торгово-промышленных фирм г. Москвы и Сибири, издание Я.П. Крюкова за 1905-1911 годы". (russisch) von Viktor Petkau.

Итоги сплошной подворной переписи Донецкой губернии (январь - февраль 1923 г.). Том 5, "Итоги С.-Х. переписи Донбасса". (russisch) von Alexander Panjko.

"Ältester, Prediger und Diakonen bei den Mennoniten in Russland im Jahre 1881" aus „Namens-Verzeichnis der in Deutschland, Galizien, Polen und Russland befindlichen Mennoniten-Gemeinden sowie ihrer Ältesten, Lehrer und Vorsteher.“ Danzig. 1881.

И.И. Корнис. Биографии сельских хозяев. Журнал Министерства Государственных Имуществ, 1848, часть 29, № 10-12, с. 220-231. (russisch) von Nikolaj Krylow.

Статья "О меннонистах в Самарской губернии" в Журнале министерства государственныхъ имуществ. Ч. 59. 1856-2. Санктпетербург. 1856. С. 44-48. (altrussisch) von Viktor Petkau.

    
    Mennonitische Zeitungen und Zeitschriften (7) und Auszüge davon (52)
     
    

Bericht aus Aulie-Ata, Turkestan in der „Friedensstimme“ Nr. 5 vom 19. Januar 1911. Abgeschrieben von Elena Klassen.

Brief von einem Leser aus Aulie-Ata im Turkestan in der „Friedensstimme“ Nr. 27 vom 7. Juli 1907. Abgeschrieben von Elena Klassen.

Brief von Jakob Mandtler Andrejwka, Aulie-Ata in der „Friedensstimme“ Nr. 78 vom 5. Oktober 1913. Abgeschrieben von Elena Klassen.

Brief von einem Rundschauleser, in der "Mennonitische Rundschau" vom 2 Januar 1901. Heinrichsfeld (später Alexandrowka) erloschen. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau).

Brief von Jakob Mandtler Andrejwka, Turkestan in der „Friedensstimme“ Nr. 86 vom 2. November 1913. Abgeschrieben von Elena Klassen.

Brief von Jakob Mandtler Andrejewka, Aulie Ata in der „Friedensstimme“ Nr. 81 vom 18. Oktober 1911. Abgeschrieben von Elena Klassen.

Brief von Unbekannten aus Klinok, Neu-Samara, eingesendet von Peter Riediger. In der "Mennonitische Rundschau" vom 14.05.1930. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau).

Brief von David und Elisabeth Bekker, Krassikov, Samara. In der "Mennonitische Rundschau" vom 18 April 1900. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau).

Brief von Kornelius G. Baergen, Pleschanowo, Samara. In der "Mennonitischer Rundschau" vom 17. Januar 1900. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau).

Brief von Kornelius Wall aus Aulie Ata in der „Friedensstimme“ Nr. 41 von 24. Mai 1914. Abgeschrieben von Elena Klassen.

Brief von Jakob Janzen, Kraßekow, Samara. In der "Mennonitischer Rundschau" vom 6.12.1899. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau).

Ein anonymer Brief aus Aulie Ata in der „Friedensstimme“ Nr. 36 vom 6. September 1908. Abgeschrieben von Elena Klassen.

Brief von Bernhard Fast, Lindenthal Südrussland. In der „Mennonitische Rundschau“, vom 4 Februar 1885. Abgeschrieben von Elena Klassen.

Brief von Jakob und Elisabeth Janzen, Krassikov, Samara. In der "Mennonitischer Rundschau" vom 1. März 1899. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau).

Andreewka bei Aulieata, Turkestan, den 10 Januar. Bericht aus „Friedensstimme“ Nr. 11 vom 8. Februar 1912. Abgeschrieben von Elena Klassen.

Ein Erlebnis mit dem vielen bekannten Photografen Herrn Lippenholz, Alexandrowsk. Bericht aus der „Friedensstimme“ Nr. 64, 1913. Abgeschrieben von Elena Klassen.

Brief von Jacob Bergen, Bogomasow, Samara. In der "Mennonitische Rundschau" vom 29. Juni 1892. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau).

Brief von Gerhard Neufeld, Lugowsk, Samara. In der "Mennonitischer Rundschau" vom 16. März 1892. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau).

Brief von Heinrich und Kornelia Kliewer, Koltan, Samara. In der "Mennonitischer Rundschau" vom 18.12.1907. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau).

Brief von Jakob und Katharina Kröker, Klinok. In der "Mennonitischer Rundschau" vom 18.10.1922. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau).

Asiatisches Russland, Stadt Taschkent in "Mennonitische Rundschau" vom 1 Februar 1882. Abgeschrieben von Elena Klassen.

Brief von Leonhard Unrau. In der "Mennonitischer Rundschau" vom 26.05.1909. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau).

Bericht aus "Mennonitische Rundschau", 9 Mai 1923. Übersetzung einer Kopie eines russischen Briefes von der Tereker Ansiedlung an den Mennonitischen Verband des Nördlichen Kaukasus. Abgeschrieben von Elena Klassen.

Brief von Leonhard Unrau. In der "Mennonitischer Rundschau" vom 26.06.1907. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau).

Bericht "Asien, Andrejewka, den 14 Feb. 1909" in "Mennonitische Rundschau". Abgeschrieben von Elena Klassen.

Bericht von Peter Dück aus Manitoba "Wieder ein Hilferuf aus Asien" in "Mennonitische Rundschau" vom 23.06.1886. Abgeschrieben von Elena Klassen.

Brief von Heinrich und Agatha Kliewer, Dolinsk, Samara. In der "Mennonitischer Rundschau" vom 8.05.1907. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau).

Brief von D. Warkentin, Dolinsk, Samara. In der "Mennonitischer Rundschau" vom 7.11.1906. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau). Zugesandt von Waldemar Penner.

Brief von von Peter und Maria Nachtigall aus Kaltan, Samara. In der "Mennonitischer Rundschau" vom 22.04.1903. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau). Zugesandt von Waldemar Penner.

Brief von Johann Willms, Neu-Samara. In der "Mennonitischer Rundschau" vom 19.02.1902. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau). Zugesandt von Waldemar Penner.

Brief von Peter und Maria Zimmermann aus Kaltan, Neu Samara. In der "Mennonitische Rundschau" vom 24.12.1902. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau). Zugesandt von Waldemar Penner.

Brief von Jakob und Katharina Wedel aus Dolinsk, Neu Samara. In der "Mennonitischer Rundschau" vom 10. April 1901. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau). Zugesandt von Waldemar Penner.

Brief von Jakob und Barbara Unrau, Klinok, Samara mit Gedicht "Der Mennoniten trübe Tage". In der "Mennonitischer Rundschau" vom 3.05.1922. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau). Zugesandt von Waldemar Penner.

Brief von Jakob und Maria Penner, Samara, Kaltan. In der "Mennonitischer Rundschau" vom 29.05.1901. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau). Zugesandt von Waldemar Penner.

Brief von Jakob und Susanna Kanke, Samara, Jugowka, den 13. April 1901 in der "Mennonitischer Rundschau" vom 29.05.1901. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau). Zugesandt von Waldemar Penner.

Ein Brief von David und Maria Kanke, Samara. In der "Mennonitischer Rundschau" vom 29.05.1901. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau). Zugesandt von Waldemar Penner.

Eine Seite aus der "Mennonitische Rundschau" von 7 August 1907, Seite 10. (gotisch) von Lena Razlaf.

Berichte über Russlandmennoniten in der "Mennonitische Rundschau" 1880-1939. Nach Orte, Kolonien und Themen sortiert.

Ein Brief von Peter Schellenberg aus Borissowka, Pawlodar in der "Mennonitischer Rundschau" am 1. Januar 1930. (gotisch)

Todesnachricht von Dalke Johann Johann geb. am 31.05.1867 in Neukirch, Ukraine, gest. am 31.07.1927 in Klinok, Neu Samara in der "Mennonitische Rundschau" von 19.10.1927. Zugeschickt von Connie Wiebe (Mennonite Heritage Centre Archives, Winnipeg, Canada) an Waldemar Penner.

Zeitschrift "Mode und Haus. Illustriertes Moden- und Familien-Journal" Nr. 4, vom 18 November 1912. Berlin. In Kitschkas, Orenburg 2014 entdeckt. Von Johann Schneider.

Zeitschrift "Christliches Jahrbuch zur Belehrung und Unterhaltung 1902". Herausgeber Abram und Jakob Kröker. Spat, Simferopol. Von Andreas und Alexander Riesen.

Scanns der Zeitschrift "Christlicher Familienkalender" 1908, 1914, 1918 und 1919. A. Kroeker. Halbstadt. (deutsch, gotisch)

Scanns von "Mennonitisches Jahrbuch" 1903-1913. (deutsch gotisch). Komplett.

Scanns der Zeitung "Der Botschafter" 1912-14. Insgesamt 100 Ausgaben (von ca. 256), 524 Seiten. (gotisch)

Auszüge aus den "Mitteilungen des Sippenverbandes Danziger Mennoniten-Familien." Göttingen. 1935-43. 14 Artikel (deutsch, gotisch) von Viktor Petkau.

Scanns der Zeitschrift "Der Praktische Landwirt" 1925-26. Ohne Ausgaben 6-7/1926. (gotisch) von Woldemar Daiker. Ausgaben 6-7/1926 von Alf Redekopp. Insgesamt 17 Ausgaben, 238 Seiten,

Scanns von der Zeitschrift "Unser Blatt" 1925, 1926 und 1927 (in schlechter Qualität). Komplett, 33 Ausgaben und 1.004 Seiten. (gotisch) von Viktor Petkau.

Inhaltsverzeichnis der Zeitschrift "Deutsche Post aus dem Osten" aus den Jahren 1936-1943. (gotisch) von Johann Schneider.

Gljaden – Dörfer, Altai, Westsibirien in der "Friedensstimme". Aus dem gotischen ins lateinische umgewandelt von Margarete Pasytsch.

Die Siebziger – Achtziger Mennonitendörfer (Saratow Siedlung), Altai, Westsibirien in der "Friedensstimme". Aus dem gotischen ins lateinische umgewandelt von Margarete Pasytsch.

Die 50-ger Mennonitendörfer, Altai, Westsibirien in der "Friedensstimme". Aus dem gotischen ins lateinische umgewandelt von Margarete Pasytsch.

Mennonitische Werbung und Anzeigen in der "Friedensstimme" 1906.

Mennonitische Werbung und Anzeigen in der "Friedensstimme" 1907.

Mennonitische Werbung und Anzeigen in der "Friedensstimme" 1908.

Inhaltsverzeichnis von Berichten über Orte und anderes in der "Friedensstimme" 1906-1914.

Inhaltsverzeichnis von Berichten über Orte und anderes in der "Friedensstimme" 1906-1914.

Todesanzeigen und Nachrufe in der Zeitung „Friedensstimme“ von April 1906 bis November 1914. Von Heinrich Schartner.

Todesanzeigen in Klinok, Samara (Busuluker) Ansiedlung. Aus der Zeitung "Friedensstimme" Nr. 10. Jahr 1911. Von Waldemar Penner.

   
    Artikel (54)
     
    

Сведения о меннонитских колониях Омского и Барабинского округов Сибирского края в 1926 году. П. Вибе.

Безносова О.В. Меннониты конгрегаций “Мемрик“ и их православные соседи (1885-1917 гг.) – «Немцы Приазовья и Причерноморья: История и современность (К 200-летию переселения)». Донецк - 2003. Стр. 116-124. (russisch) von und mit Genehmigung des Autors Oksana Besnosowa.

Artikel: Остров Хортица на «Плане дачи колонии Хортицы…» 1867 года. Опубликовано: Власов О. Ю. Острiв Хортиця на «Планi дачi колонії Хортиці…» 1867 року / Музейний вісник. – 2014. – № 14. – С. 162–177. Перевод с украинского языка – авторский. Олег Власов (Запорожье). (russisch) von und mit Genehmigung des Autors Oleg Wlasow (Saporoshje).

Waldanbau in Taurien. Von Dr. Nikolaj Krylow ( Melitopol, Ukraine)

Artikel "Топонимика балочной системы Верхней Хортицы. Олег Власов. Перевод с украинского – автора. (russisch) von und mit Genehmigung vom Autor Oleg Wlasow, Национальный заповедник «Хортиця»

Федоровка – Fedorowka. Von Viktor Petkau.

Besuch in Salgirka, Krim 2013. Von Henry Janzen.

4 Artikel über Johann Cornies 1789-1848. Von Viktor Petkau

Sammlung von Informationen über Johann Johann Wiebe (1902-1969) und seinen Sohn Felix. Von Willi Janzen.

Заселення та господарське освоєння басейну р. Молочної. Крилова А. М. Мелітополь 2006. (ukrainisch) von und mit Genehmigung des Autors Krylowa A. M.

Sammlung von Informationen über den Tabakbau in Molotschna. Von Margarita Dick.

Sammlung von Informationen über den Gut David Cornis und Rebrowka, Pawlodar. Von Viktor Petkau.

Sammlung von Informationen über Adam Wijbe (Wybe, Wiebe) (1584?-1653). Von Willi Janzen.

Adam Wiebe, ein Danziger Ingenieur im 17. Jahrhundert. K. Schottmüller in Mitteilungen des Westpreußischen Geschichtsvereins. Bd. 1911, S. 76. Von Willi Janzen.

Artikel "Ackerbauwirthschaft bei den Mennoniten im südlichen Russland" von Ph. Wiebe im "Archiv für wissenschaftliche Kunde von Russland". A. Erman. Band 12. Berlin. 1853 (von Viktor Petkau)

Artikel von Viktor Veer "Niederdeutsche in der Kulundasteppe" in "Heimatliche Weiten, Nr. 2, 1988. Moskau (von Viktor Veer)

Artikel von Viktor Veer "Die Flucht vor dem Zwang. Emigration der Mennoniten aus der UdSSR im Zeitraum 1923 bis 1930" in „Freundschaft“ Nr.102/103, Mai 1990. Alma-Ata (von Viktor Veer)

Artikel von Viktor Veer "Zur Namengebung mancher deutschen Dörfer in der Altai-Region" in "Freundschaft", Alma Ata, Nr. 111 am 08.06.1989 und "Der Bote", Nr.11 am 15.03.1995 (von Viktor Veer)

"Statistische Daten von Chortitza, Molotschna und Raditschev Kolonien 1825" aus "Hertha, Zeitschrift für Erd-, Völker- und Staatenkunde". Veröffentlicht von "In der J.G. Cotta'schen Buchhandlung", 1825

Artikel "Besuch bei russischen Mennoniten in Kansas, Amerika 1878". I. Dementjew in der Zeitschrift "Ustoj" Nr. 11. November 1882. (russisch) von Viktor Petkau.

"Beschreibung mennonitischen Kolonien in Russland" in "Journal des Ministeriums für Bildung" Nr. 35. Sankt-Petersburg. 1842. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Artikel "Schulbildung bei den Mennoniten" in "Journal des Ministeriums für Bildung" Nr. 51. Sankt-Petersburg. 1859. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Artikel "Mennonitische Kolonien in Russland" in "Encyclopedisches Wörterbuch" von A. Startschewskij. Band 8. Sankt-Petersburg. 1854. (altrussisch) von Viktor Petkau.

"Mennoniten" in "Geographisch-statistische Wörterbuch des Russischen Reiches" von P. Semenow. Band 3. Sankt-Petersburg. 1867. (altrussisch) von Viktor Petkau.

"Mennoniten" in der "Encyclopedie" von A. Granat. Band 5. Moskau. 1897. (altrussisch) von Viktor Petkau.

"Mennoniten" im"Allgemeinem Wörterbuch" von F. Tolli. Band 2. Sankt-Petersburg. 1864. (altrussisch) von Viktor Petkau.

"2 Verordnungen von Katharina II aus dem Jahre 1792 über Mennoniten und Kolonisten" im "Journal der Odessaer Gesellschaft für Geschichte und Altertum". Band 2. Odessa. 1850. (altrussisch) von Viktor Petkau.

Artikel "Allmennonitischer Landwirtschaftlicher Verein in Sibirien" von V. Veer aus der „Zeitung für Dich“ (Slavgorod), Nr. 17/18, 1991. Von und mit Genehmigung vom Autor Viktor Veer.

Artikel "A. P. Friesen - das Schicksal des Herausgebers" von S. Tschikow in "Asylykul" am 24.10.2009. (russisch) von und mit Genehmigung vom Autor Sergej Tschikow.

Artikel "Das Mennonitentum in Rußland" von Adolf Ehrt in "Russische Blätter" Hans Harder Verlag, Vernigerode am Harz. Zweites Heft, (1920er Jahre)

Artikel "Lutschschaja nazionaljnaja schkola" von S. Michajlow in "Prosweschjenije Sibiri" Nowosibirsk. 1934. Nr. 7 S. 38-41. (über die Schule in Mirolübowka, Altaj), (russisch) von Viktor Krieger.

Vortrag "Geschichte der deutscher Schule in der Kolonie Kubanj" von Marewa Marjem auf der Schülerkonfernz in Stawropol am 22.04.2011. (russisch) von Marewa Marjem.

Artikel "Geschichte einer Postkarte" von S. Tschikow in "Asylykul" am 21.07.2009. (russisch) von und mit Genehmigung vom Autor Sergej Tschikow.

Artikel "O chlebnom kraje" von S. Tschikow in "Asylykul" am 24.07.2010. (russisch) von und mit Genehmigung vom Autor Sergej Tschikow.

Nekrolog, Prediger Wilhelm Loewen (7.09.1838 - 15.10.1918), Alexanderkrone. Artikel in "Friedenstimme" N63 vom 26 Oktober 1918, Seite 7. Von Alexander Warkentin.

Vortrag "Die Gründung und Schicksal der Siedlung „Schejetschje“, gehaten von Johann Thiessen auf dem Treffen Nikolajewka und Tatjanowka, Altaj am 21.05.2011 in Fistel. Von Johann Thiessen.

Vortrag "Die Entwicklung der Gemeinde Jesu Christi in Tschajatschi" gehaten von Johann Enns auf dem Treffen Nikolajewka und Tatjanowka, Altaj am 21.05.2011 in Fistel. Von Johann Enns.

Artikel "Patrioten oder Verräter? Politische Strafprozesse gegen Rußlanddeutsche 1942-1946". Viktor Krieger. 2005. Von und mit Genehmigung vom Autor Dr. Viktor Krieger.

Facharbeit "Lebensmosaik". Von und mit Genehmigung des Autors Inna Ritter (geb. Janzen).

Artikel "Es ist nichts so fein gesponnen…" von V. Veer aus der „Zeitung für Dich“ (Slavgorod), Nr. 27, 1991. Von und mit Genehmigung vom Autor Viktor Veer.

Todesanzeigen und Nachrufe von Personen aus Lichtenau und Rosenort nach den Zeitschriften "Der Bote" und "Mennonitische Rundschau". Von H. Bergen.

Artikel "Роль меннонитской общины в развитии Барвенковщины в конце 19 - первой трети 20 века и ее судьба". Ю. Митин. Von und mit Genehmigung vom Autor Юрий Митин. (russisch)

Artikel "Поселения, жилища и культовые здания немцев Башкортостана: история и современность." Р.М. Мухаметзянова-Дуггал (Уфа). Von und mit Genehmigung vom Autor Р.М. Мухаметзянова-Дуггал. (russisch)

Artikel Фрагменты истории с. Николайполь и судеб его жителей. В. Петкау. Сборник ДГАУ. Материалы Региональной научно-практической конференции «Рідне село в історичній долі України». Днепропетровск. 2013. (russisch) von Viktor Petkau.

Статья "Запорожская Антлантида" Артема Бородина в газете МИГ от 1.11.2012 и 8.11.2 012. Von und mit Genehmigung vom Autor Artem Borodin. (russisch)

Статья "Бандорф. История села Орлово" Виктора Петкау, в газете «Маяк» от 25 июля 2013, г. Красноармейск, Украина. (russisch)

Об истории происхождения и распространения названия «ОРЛОВО - ORLOFF» в меннонитских колониях. (russisch) von Viktor Petkau.

Artikel von Dr. Viktor Krieger "Ein Zwangsarbeitslager im Ural", in: Dunkle Jahre. Zum Gedenken an die Opfer des "Großen Terrors" und der Zwangsarbeitslager in der Sowjetunion. Stuttgart: Landsmannschaft der Deutschen aus Russland 2012, S. 40-54. Von und mit Genehmigung des Autors Viktor Krieger.

Bericht "Ein Mann, der Segen schuf: Johann Cornies" von Gerhard Walter im "Heimatbuch der Deutschen aus Russland, 1985-1989". Von und mit Genehmigung des Autors Gerhard Walter.

Молочанские меннониты и лесоразведение в Запорожском Приазовье. Н.В. Крылов (Мелитопольский педуниверситет). (russisch) von und mit Genehmigung des Autors N. W. Krylow

    
    Tagebücher (12)
     
    

Tagebuch. Die Wanderschaft von Maria Vogt (geb. Martens) aus Osterwick (1943-1970). Zugeschickt von Jelisaweta Motsenok (geb. Martens).

Tagebuch. Geschrieben von Jakob Wiens weiland, wohnhaft in Kronsthal, Chortitza Bezirk, Russland, auf der Reise von Russland nach Amerika. Von Anatolij Prosorow-Regehr.

Kopie vom Originaldokument Tagebuch von Gerhard Wiebe, "Verzeichniß der gehaltenen Predigten samt andern vorgefallenen Merkwürdigkeiten in der Gemeine Gottes in Elbing und Ellerwald von Anno 1778 d. 1ten Januar." Teil 1, S. 130-179; Teil 2, S. 180-226 und Teil 3, S. 227-304. (gotisch) von Willi Risto.

Auszüge aus dem Tagebuch von Gerhard Wiebe "Verzeichniß der gehaltenen Predigten samt andern vorgefallenen Merkwürdigkeiten in der Gemeine Gottes in Elbing und Ellerwald von Anno 1778 d. 1ten Januar." Abgeschrieben von Willi Risto.

"Tagebuch von David Epp 1837-43" aus Chortitza. (von Adina Regehr)

"Tagebuch von Jakob Wall 1824-59" aus Neuendorf. (von Adina Regehr)

"Tagebuch von Sara Neudorf 1943-1964" aus Osterwick.

"Tagebuch von Anna Klassen, geb. Hausknecht 1877-1883" von Valentina Skielka, geb. Penner.

Auszüge aus dem "Tagebuch von Jacob Doerksen 1845-54, Orloff" im "Repertorium für Meteorologie" L. F. Kämtz. Band 3, Heft 2. Dorpat. 1863 (von Viktor Petkau)

Tagebuch vom Prediger Dietrich Görzen 1933-38 (Halbstadt und Blumenort, Altai) mit Zeugnis von Agathe Pankratz (geb. Görzen). Von Margarete Pasytsch.

"Lieder, Aufzeichnungen und Tagebuch von Jakob Plett (Slawgorod) 1917-1926" (gotisch, Handschrift) von Nikolai Rempel.

Tagebuch von Johann Rempel 1905-06, Ersatzdienst (aus Einlage). (Handschrift, gotisch)

     
      Kirchenbücher (91, davon 83 gelöscht); Abschriften davon (38)
       
       

Abschrift aus dem Kirchenbuch Heubuden, 1868-1900, Geburten, Taufen, Trauungen, Todesfälle. (109 S.). Abgeschrieben und eingesandt von Andreas Riesen.

Abschrift aus dem Kirchenbuch Tragheimerweide in Preußen, 1863-1943, Sterberegister. Abgeschrieben und eingesandt von Andreas Riesen.

83 Digitalisierte Kirchenbücher aus Preußen (von Andreas und Alexander Riesen) auf Forderung der Mennonitischer Forschungsstelle Weierhof von dieser Webseite gelöscht.

36 Abschriften aus Kirchenbücher in Preußen. Abgeschrieben und eingesandt von Andreas Riesen.

Einige Informationen aus den Kirchenbücher "Thiensdorf – Markushof – Pr. Rosengart" und "Orlofferfelde". Von Willi Janßen. Zugeschickt von Willi Janzen.

Auszug aus dem Kirchenbuch Przechowka über den ersten Ratzlaff, der ein "Gediehender oder Abschied habender Soldat (aus Schweden) gewesen sein" soll. (gotisch) von Lena Razlaf.

Chronik zum 100 jährigen der Gemeinde Markushof. Ausgeführt von Cornelius Wiehler 1897. Abgeschrieben von Willi Janßen. Zugeschickt von Willi Janzen.

Kirchenbuch: Buch über das Almosen der Mennoniten Gemeinden in Grabfeld und der Röhn (später Gemeinde Trappstadt) 1839-1939.

Digitalisierte Kirchenbücher aus Preussen in der Mennonitischer Forschungstelle Weierhof. Von Andreas und Alexander Riesen.

Kopien vom Kirchenbuch Schoenhorst, Chortitza Kolonie. Von Hans Bergen. 262 Seiten, 2.756 Personen.

Kopien vom "Kirchen Buch der Gemeinde zu Alexanderwohl" Seiten 1-83, von der Webseite Mennonite Library and Archives Bethel College.

"Familien Buch vom ganzen Novo Chortizer Dorf Felsenbach" von Katharina Thiessen. Von und auf der Webseite von Hermann Schirmacher. 206 Seiten, 2.288 Personen

Kirchenbuch Plauschwarren, Ostpreussen, Trauungen 1778-1862 von Erwin Wittenberg und Manuel Janz.

   
    Unveröffentlichte Manuskripte (8)
     
    

Die Flucht über den Amur. Erinnerungen von Lena Wiens. Von Anna Dück.

"Selo Kusak ranjsche i teperj" von I. Schelenberg. Barnaul. 1987. (russisch) von und mit Genehmigung vom Autor Johann Schellenberg.

"Proschloje i nastojaschjeje kolchosa imeni Teljmana, Nemezkogo rajona, Altajskogo kraja" von I. I. Schelenberg. Barnaul. 1981 (russisch) von und mit Genehmigung vom Autor Johann Schellenberg.

Einfache Erzählung der Auswanderung der Chortitzer Mennoniten nach Russland, ihrer Ansiedlung und weiteren Schicksale. Manuskript von Johann Peters, 1857. Archivdokument

"Nowj sela Schumanowka" von I. I. Schelenberg. Barnaul. 1985. (russisch) von und mit Genehmigung vom Autor Johann Schellenberg.

Lebenserinnerungen von Jakob Sukkau aus Nikolajewka, Altaj. Von Johann Thiessen.

Geschichte der Familie Harder. (russisch) von Leonard Rempel.

"Die deutschen Mennonitensiedlungen in Russland". Hausarbeit für das Lehramt von Viktor Isaak. Neuwied. 1967. Von Susanne Isaak-Mans.

   
    Archivdokumente (125)
     
    

2 Seiten aus dem Archivdokument mit Liste von Personen aus Jakowlewo (Eigenfeld), Chutor Lindental und Dimitrowka (Neu-Schoenwiese). Abgeschrieben von Elena Klassen. Mit Bemerkungen von Willi Janzen.

Archivdokument. Дело о рассмотрении ходатайства поселянина Якова Ивановича Тьярта, о разрешении ему устройства и содержания крупчатой мельницы с газогенераторным двигателем при колонии Гальбштадт (Алтай). Константин Краевский. (russisch)

NKWD-Akte Bernhard Johann Rempel (1888-1938) aus Uglowoje, Slawgorod. Von Nikolai Rempel, Lage - Lippe.

Archivdokument "Инструкция Конторе опекунства новороссийских иностранных поселенцов и его стат 1800." (altrussisch) von Viktor Petkau.

Archivdokument "Прошение об основании Рейнфельдского меннонитского церковного прихода Барнаульского уезда 1914". (russisch) von Konstantin Kraevsky (Moldova).

Archivdokument "Разные документы про общину Кулундинского меннонитского братства Барнаульского уезда, апрель-июль 1914". (russisch) Konstantin Kraevsky (Moldova).

Archivdokument "Прошение об основании Славгородского меннонитского церковного прихода Барнаульского уезда 1913". (russisch) von Konstantin Kraevsky (Moldova).

Archivdokument "Прошение об основании Гринфельдского меннонитского церковного прихода Барнаульского уезда 1914". (russisch) von Konstantin Kraevsky (Moldova).

Archivdokument "Прошение об основании Марковского меннонитского церковного прихода Барнаульского уезда 1913". (russisch) von Konstantin Kraevsky (Moldova).

Archivdokument "Прошение об основании Шумановского меннонитского церковного прихода Барнаульского уезда 1913". (russisch) von Konstantin Kraevsky (Moldova).

Archivdokument "Прошение об основании Орловского меннонитского церковного прихода Барнаульского уезда 1913". (russisch) von Konstantin Kraevsky (Moldova).

Mennonitische Unternehmen in Barwenkowo in "В Изюмскую Уездную Земскую Управу. Из журнала Изюмского уездного земства 1912 г." (altrussisch) von Viktor Iwanow (Kramatorsk, Ukraine).

Einige Auszüge aus der Akte Nr. 10 des Fürsorgekomitees aus dem Staatsarchiv Odessaüber den 10 Jahre langen Streit (1798 - 1808, und 579 Seiten Material) zwischen den Mennoniten aus Kronsweide und dem russischen Gutbesitzer Ambasa um eine Insel auf dem Dnepr. Abgeschrieben von Willi Risto.

Документы из Харьковского архива. Выписки из протоколов Заседание призидиума Артемовского Окружного Исполнительного Комитета 1926-29. (russisch) von Alexander Panjko (Ukraine).

Kopie vom Archivdokument aus dem Bundesarchiv Koblenz. Altersaufbau, Liste von 629 Familienhaupten (voller Name) mit allen Familienmitgliedern (ohne Namen) mit Geschlecht und Alter. Aus dem Dorfbericht von Chortitza (mit Rosental) von K. Stumpp 1942.

Kopie vom Archivdokument aus dem Bundesarchiv Koblenz. Liste von 51 Personen, die in der Roten Armee dienten. Aus dem Dorfbericht von Chortitza (mit Rosental) von K. Stumpp 1942.

Kopie vom Archivdokument aus dem Bundesarchiv Koblenz. Familienverzeichniss, Liste von 736 Ehen. Aus dem Dorfbericht von Chortitza (mit Rosental) von K. Stumpp 1942.

Kopie vom Archivdokument aus dem Bundesarchiv Koblenz. Dorfbericht, Bevölkerungsstatistiken; kurze Geschichte, Dorfbeschreibung, Schulwesen, kulturelles Leben, Gesundheitswesen, das Wohlergehen, Kirchenaufzeichnungen, Wirtschaft und Zusammenfassung "Wirtschaftliche und politische Nöte unter dem Bolschewismus". Aus dem Dorfbericht von Chortitza (mit Rosental) von K. Stumpp 1942.

Kopie vom Archivdokument aus dem Bundesarchiv Koblenz. 1. Mischehen, Gesprengte und Vollfamilien in Zahlen in den Dörfern des Rayons Chortitza. 2. Verzeichnis über die Verschlepten und in die Rote Armee eingezogenen Voksdeutschen, sowie über die gesprengten Familien, Vollfamilien und Mischehen in den Dörfern des Rayons Chortitza. Aus dem Dorfbericht von Chortitza (mit Rosental) von K. Stumpp 1942.

Kopie vom Archivdokument aus dem Bundesarchiv Koblenz. Liste von 13 ermordeten Personen. Aus dem Dorfbericht von Chortitza (mit Rosental) von K. Stumpp 1942.

Kopie vom Archivdokument aus dem Bundesarchiv Koblenz. Liste von 327 Personen, Verbannten und Verschleppten vom Jahre 1918 bis Juni 1941, voller Name, Beruf, Alter zum Moment der Verbannung, Datum der Verbannung. Aus dem Dorfbericht von Chortitza (mit Rosental) von K. Stumpp 1942.

Archivdokument: Доклад комиссии, выделенной Президиумом ВУЦИК по обследованию сельско-хозяйственного союза потомков голландских выходцев на Украине 1924-25. Харьковский облгосархив фонд Р-845, опись 2, дело 270. (russisch) von Alexander Panjko.

Kopie vom Archivdokument aus dem Bundesarchiv Koblenz. Liste von 193 Personen, verbannten nach Juni 1941, voller Name, Alter zum Moment der Verbannung, Datum der Verbannung. Aus dem Dorfbericht von Chortitza (mit Rosental) von K. Stumpp 1942.

Kopie vom Archivdokument aus dem Bundesarchiv Koblenz. Liste der Ermordeten im Jahre 1919 in Eichenfeld, Rayon Chortitza. Aus dem Dorfbericht von Chortitza (mit Rosental) von K. Stumpp 1942.

Список учащихся Спатского центрального училища с распределением их по уездам 1914. Устав меннонитского центрального училища в деревне Спат, Евпаторийского уезда 1906. (altrussisch) von Konstantin Kraevsky.

Archivdokument aus dem Staatsarchiv in Simferopol. Дело Таврического Губернского Правления. О ликвидации землевладения иностранных выходцев по Бердянскому уезду 1915. Wernersdorf. Von Anatolij Prosorow-Regehr.

Archivdokument "Antrag auf die Auswanderung nach Canada 1925 von Klassen David David." (russisch)

Dokumente im Zentralarchiv Kasachstan in den Informationen über Mennoniten im Gebiet Semipalatinsk und Pawlodar sein könnten. (russisch) von Viktor Petkau.

Scanns vom Mikrofilm "MHC Film #804", Mennonitische Migration nach Russland, 1788-1828. Archivdokument aus dem Russischen Staatlichen Historischen Archiv in St. Petersburg. (Deutsch und russisch) von Hans Bergen.

Документ из Харьковского архива про паровой котел для мельницы и маслобойке в деревне Ново Николаевке, Изюмского уезда Харьковской губернии, установленном в 1913 году и принадлежащем Якову Генриховичу Унру, Иоганну Ароновичу Фрезе и Дитриху Дитриховичу Винсу.  (russisch) von Viktor Iwanow, Kramatorsk.

2 Seiten aus dem Archivdokument Liste von Personen aus Jakowlewo (Eigenfeld), Chutor Lindental und Dimitrowka (Neu-Schoenwiese) abgeschrieben. (russisch) von Elena Klassen.

Archivdokument. 11 Seiten aus der Akte 2688 des Fürsorgekomitees aus dem Staatsarchiv Odessa. Diese Akte befasst sich mit Erbschaft in Preussen aus den Jahren 1832-33. In schlechter Qualität. (russisch)

Archivdokument "Список домохозяев села Лесное, Черниговского района". Liste der Grundbesitzer in Lesnoje, Rajon Tschernigow (Waldheim, Molotschna) mit Angabe der Grösse in Dessjatin. Jahr unbekannt (wahrscheinlich Anfang der Sowjetzeit). (russisch). Von Viktoria Kipka.

Об устройстве меннонитского обычного делового съезда "Соединенной Христианской крестящей по вере Меннонитской Братской общины в России", имеющей быть 17, 18, 19 мая сего 1913 года в молитвенном доме Спатской Меннонитской Братской общины в селе Спат, Евпаторийского уезда, Таврической губернии. Источник ЦГАР Крым Ф. 27 оп. 1 Дело 12037. (russisch) auf anabaptist.ru.

2 Seiten aus dem Archivdokument "Всероссийская сельскохозяйственная и поземельная перепись 1917". Wirtschaften von Thiessen Jakob Jakob und Thiessen Heinrich Johann, beide in Chlebnoje, Wolostj Bogdanowskaja (Landskrone, Molotschna). (russisch). Von Viktoria Kipka.

3 Seiten aus dem Archivdokument "Бердянское степное лесничество, Мелитопольского уезда, Таврической губернии. Послужной список обязанных рабочих призыва 1897-1899." Dick Kornelius Kornelius geb. am 23.08.1876 aus Lichtenau und Dick Kornelius Johann geb. am 22.10.1877 aus Schönau sind seit dem 1 Januar 1900 im Forsteidienst. (russisch). Von Viktoria Kipka.

Archivdokument "Erlaubnis zur Ausreise 1929-30 der Familie Reger Johann Peter (1902-) (#987167), Frau Anna Jakob (1900-) und Kinder Johann (1922-), Gerhard (1929-), Sara (1925-), Margarita (1927-) aus Kalantarowka, Kaukasus nach Canada." Von Anatolij Prosorow-Regehr.

Archivdokument "Список домохозяев села Хлебное, Черниговского района". Liste der Grundbesitzer in Chlebnoje, Rajon Tschernigow (Landskrone, Molotschna) mit Angabe der Grösse des Landstücks in Dessjatin. Jahr unbekannt (wahrscheinlich Anfang der Sowjetzeit). (russisch). Von Viktoria Kipka.

Archivdokument "Всесоюзная школьная перепись 15.12. 1927. Сведения об учащихся школ социального воспитания Молочанского, Ниже-Серогозского районов."Liste der Schuler in Waldheim, Molotschna 1927. (russisch). Von Viktoria Kipka.

Eine Seite aus dem Archivdokument. Liste der Grundbesitzer in Lesnoje, Rajon Tschernigow (Waldheim, Molotschna) mit Angabe der Grösse des Landstücks in Dessjatin. Jahr unbekannt (wahrscheinlich Anfang der Sowjetzeit). (russisch). Von Viktoria Kipka.

Archivdokument Standesamt Waldheim, Molotschna. Heirat von Dick Kornelius Jakob (22 Jahre alt) aus Hierschau und Isaak Helena Heinrich (21 Jahre alt) aus Waldheim am 25 Juni 1927. (ukrainisch, russisch). Von Viktoria Kipka.

Antwort vom Staatsarchiv Simferopol, Krim auf die Anfrage von Adina Reger aus dem Jahre 1999. (russisch)

Archivdokument. Schülerliste in Wernersdorf, Molotschna 1872-73. Original auf gotisch.

Hinweis auf 2 Akten im Staatsarchiv des Gebiets Donezk. "Liste der Geborenen in Kalinowo (Marienort, Memrik). 1. Liste der Geborenen 1902-1920, 154 Seiten, auf deutsch, und 2. Liste der Geborenen 1910-1923, 52 Seiten, auf russisch." Beide Akten sind eingescannt. Hinweis auf russisch.

Archivdokument. Приказ от 9.02.1945 о награждении Дик Якова Абрамовича орденом "Красная Звезда". (russisch)

Mennonitten in "Государственный архив Донецкой области (г. Донецк) (ГАДонО) Ф. 131, Мариупольское уездное казначейство г. Мариуполя, Мариупольского уезда, Екатеринославской губернии дело 3. с. 64 об., 49." (russisch) von Виктор Иванов (Краматорск).

Archivdokument. Wirtschaft von Reger Jakob Gerhard in Wernersdorf (Pogranitschnoje) in "Всероссийская сельскохозяйственная и поземельная перепись 1917". (russisch) von Anatolij Prosorow-Regehr.

1 Seite aus dem Archivdokument "Liste Einwohner in Kalantarowka am Anfang". Mit Angaben von wo gekommen und wohin ausgewandert. Die rechte Seite des Dokuments leider abgeschnitten. Von Anatolij Prosorow-Regehr.

Archivdokument "Владенная запись Таврической губернии, Бердянского уезда, Гальбстадтской волости, селения Вернерсдорф на 1 января 1873."(altrussisch)

Archivdokument "Ladekopp, Molotschna 1820, Liste von 7 Wirten, die besonders gut wirtschafteten und 11 Wirten, die nicht erfolgreich sind."

Archivdokument "Bericht an den Forsteidienst Staro-Berdjansk von den Mennoniten der Terek-Kolonie vom 28.03.1918." (russisch)

1 Seite aus dem Archivdokument "Liste Forsteidienst, Einberufung 1908". (russisch) von Anatolij Prosorow-Regehr.

Archivdokument "Fuerstenau, Molotschna 1820, Liste von 5 Wirten, die besonders gut wirtschafteten und 16 Wirten, die nicht erfolgreich sind."

Archivdokument "Список граждан с. Вернерсдорф, имеющих прово голоса на сходе по земельным делам. 30.8.1926." aus dem Archiv Saporoshje. (russisch)

Archivdokument "Именной список участников самоохраны Молочанской волости на 1 марта 1922." (russisch)

2 Seiten über Prediger aus dem "Familien Buch vom ganzen Novo Chortizer Dorf aus Felsenbach" von Katharina Thiessen. Von Hermann Schirmacher.

Archivdokument "Zwei Briefe aus Chortitza nach Preußen an Gerhard Wiebe aus dem Jahre 1793." Aus dem Tagebuch von Gerhard Wiebe "Verzeichniß der gehaltenen Predigten samt andern vorgefallenen Merkwürdigkeiten in der Gemeine Gottes in Elbing und Ellerwald von Anno 1778 d. 1ten Januar." Von Willi Risto.

Archivdokument "Liste Ersatzdienst, die 1915 aus der Terek-Kolonie nach Berdjansk einberufen wurden." (russisch)

Archivdokument "Auszug aus dem Protokol der Kalantarower Abteilung des AMLV und Liste der Mitglieder vom 19.09.1925." ГАРФ фонд 423, опись 1, дела 194, листы 1-4.

Archivdokument "Протокол собрания бедняков Вернерсдорф 1921". (russisch)

Archivdokument "Liste der Einwohner in Neuendorf (Schirokoje), Chortitza Kolonie nach Strassen aufgelistet 1921." (russisch)

Archivdokument "Донесение заведующего водворением переселенцев о переименовании селений в 1 кулундинском подрайоне томской губернии. 20.11.1914 г." (russisch)

Archivdokument "Liste von Schulzen in Molotschna die am 19 September 1847 im Amt bestätigt wurden" aus dem Staatsarchiv Odessa. (gotisch)

Archivdokument "Liste der Teilnehmer der mennonitischen Konferenz in Schoensee am 26-28.10.1910 aus dem Staatsarchiv Simferopol, Krim.

Archivdokumente über die Zulassung und Plan für den Bau einer Guss-Eisen Fabrik von Hermann Hamm in Neu-Halbstadt im Jahre 1911. Von Helene Bergen.

Archivdokumente über die Zulassung und Plan für den Bau einer Kirche der Brüdergemeinde in Tiege, Molotschna im Jahre 1910. Von Helene Bergen.

Kopien vom Archivdokument: Familienverzeichnis des Dorfes Schoenhorst, aus dem Dorfbericht von K. Stumpp 1942. Von Abram Klassen.

Mennonitische Orte und Guts in "Планы дач Генерального и Специального межеваний Самарской губернии, Бузулукского уезда. Из Российского Госархива древних актов." (altrussisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Orte und Guts in "Планы дач Генерального и Специального межеваний Херсонской губернии, Херсонского уезда. Из Российского Госархива древних актов." (altrussisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Orte und Guts in "Планы дач Генерального и Специального межеваний Таврической губернии. Из Российского Госархива древних актов." (altrussisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Orte und Guts in "Планы дач Генерального и Специального межеваний Екатеринославской губернии, Бахмутского, Верхнеднепровского, Мариупольского, Новомосковского, Павлоградского и Славяносербского уездов. Из Российского Госархива древних актов." (altrussisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Orte und Guts in "Планы дач Генерального и Специального межеваний Екатеринославской губернии, Александровского уезда. Из Российского Госархива древних актов." (altrussisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Orte und Guts in "Планы дач Генерального и Специального межеваний Екатеринославской губернии, Екатеринославского уезда. Из Российского Госархива древних актов." (altrussisch) von Viktor Petkau.

Liste von Mennoniten (36 Familien), die am 2.04.1934 von Harbin nach Deutschland abgereist sind. Archivdokument, von Peter Franz.

Einwohnerbücher mennonitischer Siedlungen in Chortitz und Umgebung 1808. Burwalde, Einlage, Rosental und Neuendorf. Archivdokument (Handschrift, gotisch), von Peter Franz.

Beschreibung des "Peter Braun Archiv`s". von Gary J. Waltner.

"Ahnentafel von Agnes Epp" und "Auszüge aus dem Familienbuch von Johann Rempel (8.01.1866-)". Archivdokument, von Peter Franz.

Dorfberichte im Bundesarchiv Berlin, Deutschland

Auswanderung aus Preussen nach Russland 1787-1854. Auszüge aus Hypotheken - Beilageakten des Staatsarchivs Danzig. Archivdokument von Peter Franz.

Namensliste und Zahl von Familien der Mennoniten aus Chortitzer Gebiet, die 1835 ihren Wünsch geäussert haben in die Liste für Gründung neuer Kolonie Schoental in Mariupolgebiet aufgenommen zu werden. Von Alexander Warkentin.

Projekt einer Verfassung der Evangelisch-Mennonitischen Konfession. (deutsch gotisch, altrussisch)

"Bericht von Graf W. Kotschubej über die Mennoniten an den Zaren von 1805" in "Sanktpeterburgskij shurnal" Nr. 9. 1805. (altrussisch) von Viktor Petkau.

3 Seiten Liste von Geburten. Archivdokument aus dem Archiv Saporoshje. (russisch)

Scanns "Buch der Geburten, Pretoria, Suworowka und andere" aus dem "Gesamten Eheregister (Obschjij semejnyj spisok) der Orenburger Kolonie". (russisch) von Abram Toews.

1 Seite aus dem "Spisok dworow" - Liste der Höfe in Alexanderkrone, Molotschna, 27.01.1939. Von Viktoria Kipka.

1 Seite aus dem "Spisok dworow" - Liste der Höfe in Landskrone, Molotschna, 27.01.1939. Von Viktoria Kipka.

2 Seiten aus der "Algemeiner Schülerzählung am 15 Dezember 1927" in Landskrone und Alexanderkrone, Molotschna. Von Viktoria Kipka.

2 Seiten aus dem "Oschjij semeinyj spisok" der Kolonie Molotschna, die Viktoria Kipka im Staatsarchiv Saporoshje entdeckt hat. Von Viktoria Kipka.

Eine Seite aus der Liste von "Mennoniten die in Landskrone, Molotschna Kolonie angesiedelt wurden". Wahrscheinlich aus dem Jahre 1839. Von Viktoria Kipka.

Liste von Einwohner in Jakowlewo, Nataljewo Wolostj, Ujesd Alexandrowsk, Gouv. Jekaterinoslaw, die 1920 in Besitz von Vieh und Getreide waren. Kopie vom Dokument aus dem Archiv Saporoshje. (russisch) von Heinz Janzen.

Liste von Einwohner in Jakowlewo, Nataljewo Wolostj, Ujesd und Gouv. Alexandrowsk, 1922. Kopie vom Dokument aus dem Archiv Saporoshje. (russisch) von Heinz Janzen.

Podwornyj spisok 1939 Jakowlewo, Seljsowet Skelewatskij, Rajon Perwomajskij, Gebiet Saporoshje. Kopie vom Dokument aus dem Archiv Saporoshje. (russisch) von Heinz Janzen.

Liste von Mennoniten (Friesen) die 1793 eingewandert und in Schoenwiese angesiedelt wurden. Kopie vom Dokument aus dem Archiv Saporoshje. (russisch) von Heinz Janzen.

Volkszählung (Rewisskaja skaska) in Schoenwiese, Ujesd Alexandrowsk, Gouvernement Jekaterinoslaw am 17 März 1816. Kopie vom Dokument aus dem Archiv Saporoshje. (russisch) von Heinz Janzen.

Volkszählung (Rewisskaja skaska) in Schoenwiese, Ujesd Alexandrowsk, Gouvernement Jekaterinoslaw am 4 August 1850. Kopie vom Dokument aus dem Archiv Saporoshje. (russisch) von Heinz Janzen.

Mennonitengemeinde Schoenwiese im Jahre 1925. Kopie vom Dokument aus dem Archiv Saporoshje. (russisch) von Heinz Janzen.

Bericht des ERR (Einsatzstab Reichsleiter Rosenberg) über Dokumente der "Verwaltung des Gebietsamtes Chortitz 1792-1915" im Archiv Saporoshje im Jahre 1942. Von Werner Toews (Winnipeg).

Liste von Personen im Seljsowet Skelewatskij, Rajon Saporoshje, die 1929 kein Wahlrecht hatten. Kopie vom Dokument aus dem Archiv Saporoshje. (ukrainisch) von Heinz Janzen.

Nur 2 Seiten aus der Volkszählung (Rewisskaja skaska) in Schoenwiese, Ujesd Alexandrowsk, Gouvernement Jekaterinoslaw am 1 April 1858. Kopie vom Dokument aus dem Archiv Saporoshje. (russisch) von Heinz Janzen.

Bericht (Kladnaja sapisj) vom 1 Januar 1872, das alle Steuern in Schoenwiese bezahlt werden. Bericht (Kladnaja sapisj) vom 1 Januar 1872, das alle Steuern in Schoenwiese bezahlt werden.

Registerkartei von Janzen Heinrich Abram (1880-) aus dem Jahre 1927. Kopie vom Dokument aus dem Archiv Saporoshje. (russisch) von Heinz Janzen.

Dokumente über Janzen Heinrich Abram (1880-) dem 1927 das Wahlrecht entzogen wurde. Kopie vom Dokument aus dem Archiv Saporoshje. (russisch) von Heinz Janzen.

2 Seiten mit Liste von Personen (Jahr und was diese Liste umfasst ist unbekannt) wahrscheinlich Schoenwiese oder Jakowlewo. Kopie vom Dokument aus dem Archiv Saporoshje. (russisch) von Heinz Janzen.

Berichte des ERR (Einsatzstab Reichsleiter Rosenberg) über Archive in Dnepropetrowsk im Jahre 1942. Von Werner Toews (Winnipeg).

Archivdokument "Statut der Aktiengesellschaft der Maschinenfabrik I. J. Neufeld und Ko." (russisch und deutsch/gotisch)

Zum 75. Jahrestag des Beginns der Repressionen in Russland. Eine Sammlung von NKWD-Dokumenten. (russisch) von Viktor Petkau.

Alphabetische Übersicht über die Entfernung der Kolonien des Molotschnaer Mennoniten-Berzirks. 1846. (gotisch) von Johann Thiessen.

Enteignete Guts (Chutors) in der Wolostj Kasangulowo (Dawlekanowo). (russisch) von Sergej Tschikow.

Eine Seite aus dem Archivdokument "Zuteilung der Landfläche für Orte in der Region Slawgorod 1908-09" (darunter Tschajatschij). Von Johann Thiessen.

3 Dokumente über Johann Martin Cornies aus den Jahren 1786-1814. Von Margarita Dick.

"Allgemeine Volkszählung von 1926. Ortsliste der Hausbesitzer in Neu Samara" aus dem Staatsarchiv Samara. von Jakob Becker.

Archivdokumente über den Kauf des Landes für die Siedlung "Neu Samara" (Fond 3, Mappe 226, Akte 16) die Jakob Becker im Staatsarchiv Samara entdeckt hat. (russisch) von Jakob Becker.

"Allgemeine Volkszählung von 1926. Ortsliste der Hausbesitzer in Neu Samara" aus dem Staatsarchiv Samara. Kopien vom Originaldokument. (russisch) von Jakob Becker.

Сплошные списки домохозяев по весеннему опросу 1923 г. Центральный государственный архив Самарской области. Фонд № P-76, Опись № 1, Дело № 2482. Aus dem russischen ins Deutsche übersetzt von Jakob Becker.

Сплошные списки домохозяев по весеннему опросу 1923 г. Центральный государственный архив Самарской области. Фонд № P-76, Опись № 1, Дело № 2482. Kopien vom Originaldokument. (russisch) von Jakob Becker.

5 документов связанные с переселением в Томскую губернию в 1911 году.

Инвентарная опись "Фонд 89. Меннонитская Община Таврической губернии, Бердянского уезда 1803-1920". Одесский Областной Архив. Der sogenannter "Peter Braun Archiv", (russisch)

Besitz von Heinrich Abram Klassen und David Abram Klassen im Archivdokument "Учетная ведомость нетрудовых имений по Вознесенской волости, Мелитопольский уезд, 1921". (russisch) von Anatolij Prosorow-Regehr.

"Verzeichnis der Verbannten, Verschickten und Verschleppten im Dorfe Neu-Chortitza" aus den Dorberichten von Dr. K. Stumpp 1942.

Ein Brief aus Chortiz vom Jahre 1789. Aus „Mennonitische Warte“, Januar 1938, Nr. 37.

Alte Briefe aus dem Jahre 1806. Aus „Mennonitische Warte“, Juni, 1938, Seiten 227-229.

2 Dokumente über Mennoniten und mennonitische Orte in der Krim 1924. Von Anatolij Prosorow-Regehr.

Бланки описание крупного частного владения Корнис И. И. села Иоганнесруэ, Эйгенфельдской волости, Мелитопольского уезда за 1912 год. (russisch) von Alla Krylowa.

Бланки описание крупного частного владения Корнис Иван Ивановича села Песчаное, Эйгенфельдской волости за 1912 год. (russisch) von Alla Krylowa.

Das Gnaden Privilegium von Russland, 6 September 1800." und "Ein Brief vom Grafen Trapp an die Mennonien bei Danzig in Deutschland geschrieben. (gotisch)

    
    Nachkommenschaften, Aufzeichnungen über Vorfahren, Lebensläufe. (22)
     
    

Das wahren meine Vorfahren. Von Nikolai Rempel, Lage - Lippe.

Helena Hübert: Ein Bericht über mein Leben. Zugeschickt von BA Welter.

Erinnerungen von Jakob Janzen (1934-2006) (#1110151) mit Anhang 1 und Anhang 2. Ausgedruckt von seiner Tochter Irene Janzen, zugesendet von seinem Cousin 2. Grades Willi Janzen.

Erinerungen an die Familie Johann Penner (1878-) (#1014178) und Anna Gossen (1878-1918) Grischkowka, Slawgorod. Handschrift (deutsch und russisch). Von Anatolij Prosorow-Regehr.

Kindereinträge der Familie Johann Jakob Derksen (1896-1968) und Katharina (geb. Regier), Chutor Hoffnungsfeld, Kalantarovka.

Einiges über meine Vorfahren in Solnzewka-Tiegerweide, Isilkul, Omsk. Von Maria Rezlav.

Einige Nachkommen von Hans Rezlaff (1590-1957). Die Nachkommen lebten in Gnadenfeld, Molotschna (1838-61), Donskoje, Neu-Samara (1894-1905). (Handschrift)

Nachkommen von Abraham (1744-1794) und Maria (1750-1795) Konrad. Von Margarete Pasytsch.

Lebenslauf von Dietrich Dietrich Rempel (22.09.1887-), Student der Medizin in Dorpat. 1918. Deutsch, Handschrift. Zugeschickt von Viktor Krieger.

Aufzeichnungen über Vorfahren von Susanne Nickel (geb. Berg) (1899-1947). Zugeschickt von Walerij Berg. (Handschrift)

Aufzeichnungen über Vorfahren von J. Rempel. Zugeschickt von Gary Waltner. (Handschrift)

Aufzeichnungen über Vorfahren von Justina Peter Vogt (1906-1993). Zugeschickt von Alexander Tedejew. (Handschrift)

Kalender von Anna Skripal (geb. Dick), Protassowo, Altaj. Von Gregor Sawatzki. (Handschrift)

Aufzeichnungen über Vorfahren von Peter Abram Isaak (1876-1957). (Handschrift, gotisch) zugeschickt von Susanne Isaak-Mans.

Erinnerungen von Woldemar Rempel (1923-), Gnadenfeld, Molotschna. (russisch) zugeschickt von Leonard Rempel.

Vorfahren von Woldemar Rempel, (Gnadenfeld, Molotschna), von Leonard Rempel.

Vorfahren von Anna Viktoria German. Von Willi Janzen.

Nachkommen von Martin Cornies (vor 1721-). Von Willi Janzen

Stammbaum von Artur Thiessen. Linie Thiessen, Friesen, Janz, Ediger, Kludt. Von Artur Thiessen.

Elisabeth Siebert und Wladimir Majakowskij. "Vorfahren von Dr. Helen (Ellen) Patricia Jones Thompson" und "Nachkommen von Peter Siebert". Von Willi Janzen.

     
  Karten
    Interaktive Karten oder Dorfpläne (19)
     
    

Interaktive Karte mennonitische Kolonien in den Gouvernementen Jekaterinoslaw und Taurien 1914.

Memrik Kolonie mit einer interaktiven Karte.

Sagradowka Kolonie mit einer interaktiven Karte.

Interaktive Karte Molotschna Kolonie.

Orloff, Molotschna Kolonie

Fürstenland Kolonie mit einer interaktiven Karte.

Chortitza Kolonie mit Yazykovo.

Chortitza, Chortitza Kolonie 1940. (ca. 240 Familien)

Rosental (Kanzerovka), Chortitza Kolonie 1940. (ca. 200 Familien)

Schoenwiese, Chortitza Kolonie 1915. (8 Familien)

Kronstal (Dolinsk), Chortitza Kolonie 1920. (66 Familien)

Kronstal (Dolinsk),Chortiza Kolonie 1914. (56 Familien)

Schoeneberg (Smoljanaja), Chortitza Kolonie 1940. (ca. 120 Familien)

Eichenfeld (Dubovka), Yazykowo Kolonie 1919. (36 Familien).

Michaelsburg, Fuerstenland Kolonie 1941. Von Viktor Isaak. (127 Familien)

Lichtenau, Molotschna Kolonie 1940. Von Heinrich Bergen. (69 Familien)

Schumanowka, Barnaul 1912. Von David Klassen und Viktor Veer. (31 Familien)

Neu-Chortitza, Baratov Kolonie 1936-42. Von Gerhard Winter und Anna Klassen. (102 Familien)

Dorfplan Andreasfeld (Andrejewka), Markusland Kolonie, erste Einwohner. Nach Informationen von Johann Epp.

   
    Topografische Karten (50). Überwiegend von Viktor Petkau vorbereitet.
     
    

Ausschnitt Chortitza Kolonie und Umgebung aus der topographischer Karte "Специальная Карта Европейской России Стрельбицкого, 1865 год". (1 Zoll = 10 Werst). (russisch) mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben.

Ausschnitt Chortitza Kolonie und Umgebung aus der topographischer Karte "Специальная Карта Западной части России Г. А. Шуберта, 1842 год". (1 Zoll = 10 Werst). (russisch) mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben.

Topografische Karte Aulie-Ata und Umgebung 1906. (russisch) mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben.

Topografische Karte Memrik Kolonie 1878 - 1888 überlagert von einer moderner Karte.

Ausschnitt aus der topografischer Karte der Deutschen Wehrmacht 1918 (von der russischen Karte 1917), Memrik Kolonie und Gut Schroeder. Mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben. (russisch)

Topografische Karte Krasnoarmejsk (mit Memrik Kolonie) 1993. Ehemalige mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben. (russisch)

Topografische Karte von Chortitza, Borosenko und Nepluewka Kolonien  1942. Mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben. (russisch)

Topografische Karte der Deutschen Wehrmacht 1918 (von der russischen Karte 1917), Memrik und Ignatjewo Kolonien und Umgebung. Mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben. (russisch)

Topografische Karte der Roten Armee 1941, Memrik Kolonie und Umgebung. Mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben. (russisch)

Ausschnitt aus der topografischer Karte Teil von Sagradowka 1923. (russisch) mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben.

4 Karten zur Kolonie Arkadak, Gouvernement Saratow. Von Viktor Petkau.

Topografische Karte Bachmut Region 1908. Mit Borissowo, Ignatjewo und Memrik Kolonien. Mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben.

Topografische Karte Jazykowo Kolonie 1990. Mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben.

Topografische Karte Borissowo und Ignatjewo Kolonien 1878 - 1888 überlagert von einer moderner Karte.

Topografische Karte Chortitza Kolonie ca. 1865 überlagert von einer Karte aus dem Jahre 1990.

Topografische Karte Molotschna Kolonie ca. 1857 überlagert von einer Karte aus dem Jahre 1990.

Topografische Karte Artemowsk Region (früher Bachmut) 1943. Mit Naumenko, Borissowo, Ignatjewo und Memrik Kolonien. Mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben.

Topografische Karte Kolonie "Am Trakt" 1985. Ehemalige mennonitische Orte von Viktor Petkau vermerkt.

Topografische Karte der Kolonie Schoenfeld 1940-41. Mennonitische Orte von Adina Reger vermerkt.

Auszüge aus der Topografische Karte Gebiet Omsk 1986, 1987. 13 Seiten. Mennonitische Orte von Viktor Pekau hervorgehoben.

Topografische Karte Krim 1942 (Masstab 1:200000). Mennonitische Orte von Viktor Pekau hervorgehoben.

Topografische Karte Pawlodar, Mosde-Kul Siedlung, 2001. Mennonitische Orte hervorgehoben.

Topografische Karte Pawlodar, Rebrowka Siedlung, 1980er Jahre. Mennonitische Orte hervorgehoben.

Topografische Karte Pawlodar, Tas-Kuduk Siedlung, 1980er Jahre. Mennonitische Orte hervorgehoben.

Topografische Karte Pawlodar, Taldy-Kuduk Siedlung, 1980er Jahre. Mennonitische Orte hervorgehoben.

Topografische Karte Pawlodar, Tursun.Bay Siedlung, 1980er Jahre. Mennonitische Orte hervorgehoben.

Topografische Karte des Gebiets Gulaipole 1889. Mennonitische Orte von Adina Reger vermerkt. Von Anatolij Prosorow-Regehr.

Topografische Karte Barnaul, Slawgorod Siedlung, 2001. Mit Orten, die verlassen wurden.

Topografische Karte Barnaul, Bas-Agatsch Siedlung, 2001. Mit Orten, die verlassen wurden.

Topografische Karte Barnaul, Siebziger-Achtziger (Saratovka) Siedlung, 2001. Mit Orten, die verlassen wurden.

Topografische Karte Barnaul, Swistunowo und Tschjatschi Siedlung, 2001. Mit Orten, die verlassen wurden.

Topografische Karte Barnaul, Glyaden (Lichtfelde) Siedlung, 2001. Mit Orten, die verlassen wurden.

Topografische Karte Barnaul, Fünfziger Siedlung, 2001. Mit Orten, die verlassen wurden.

Topografische Karte Barnaul, Paschnaja Siedlung, 2001. Mit Orten, die verlassen wurden.

Topografische Karte Chortitza Kolonie ca. 1865.

Topografische Karte Kronsgarten und Umgebung ca. 1888.

Topografische Karte Molotschna Kolonie ca. 1856.

Topografische Karte Bergtal Kolonie ca. 1870?.

Topografische Karte Judenplan Kolonie ca. 1865?

Topografische Karte Alexandrowsk und Schoenwiese (ca. 1910).

Auszug aus der Topografische Karte "Gebiet Melitopol 1889" mit mennonitischen Guts von Adina Reger vermerkt. Von Anatolij Prosorow-Regehr.

Topographische Karte (Truppenkarte) von Chortitza Kolonie aus dem Jahre 1943.

Topographische Karten (Heereskarte, Truppenkarte) von Molotschna Kolonie aus den Jahren 1941-43.

Topographische Karten (Heereskarte) von Sagradovka Kolonie aus den Jahren 1943-44.

Topographische Karten (Truppenkarten) von Fuerstenland Kolonie aus dem Jahre 1941-43. Mit Überschriften (rot) von Viktor Petkau.

Topographische Karten (Truppenkarten und Heereskarten) von Borosenko und Nepluyevka Kolonie aus dem Jahre 1943. Mit Überschriften (rot) von Viktor Petkau.

Amerikanische topografische Karte "Kolonie Am Trakt", von der Karte der Roten Armee 1941. Von Viktor Petkau.

Deutsche topografische Heereskarte "Kolonie Am Trakt" 1941. Von Viktor Petkau.

Topografische Karte "Kolonie "Am Trakt"" der Roten Armee 1933-35. (russisch) von Viktor Petkau.

Topografische Karte "Kolonie Am Trakt 1865". Von Viktor Petkau.

     
   
    Karten und Dorfpläne (191)
     
    

Dorfplan Spat, Krim 1920. Gezeichnet von John Klassen. Von Anatolij Prosorow-Regehr.

Karte Borosenko Kolonie und Umgebung. Mennonitische Orte von Adina Reger hervorgehoben. Von Anatolij Prosorow-Regehr.

Карта Бахмутского уезда Екатеринославской губернии. Составил М. Гринер. Издание пятое. 1915. Mit Memrik, Ignatjewo und Borissowo Kolonie. Mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben. Von Mikhail Kulishov (Webseite) (russisch).

Карта Бахмутского уезда Екатеринославской губернии. Составил М. Гринер. Издание четвертое. 1908. Mit Memrik, Ignatjewo und Borissowo Kolonie. Mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben. Von Mikhail Kulishov (Webseite) (russisch).

Карта Бахмутского уезда Екатеринославской губернии. Составил М. Гринер. Издание второе. 1894. Mit Memrik und Ignatjewo Kolonie. Mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben. Von Mikhail Kulishov (Webseite) (russisch)

Karte "Хутора меннонитов в Добропольском районе, Донецкой области - бывшая Криворожская волость, Бахмутского уезда, Екатеринославской губернии." (russisch) von Viktor Petkau.

Karte der deutschen Siedlungen im Schwarzmeergebiet. Stand 1918. Bearbeitet von Dr. K. Stumpp. Von Viktor Petkau.

Karte Deutsche Kolonien in Süd-Russland 1897.

Dorfplan von Michelsheim (Michailowka), Memrik Kolonie. Gezeichnet von Peter Janzen. Zugeschickt von Tatjana Klassner.

Dorfplan von Michelsheim (Michailowka), Memrik Kolonie. Gezeichnet von Tatjana Klassner.

Karte des Autonomen Gebietes der Wolgadeutschen 1923. Mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben.

Dorfplan von Andreasfeld, Markusland Kolonie 1920-30er Jahre. Gezeichnet von John H. Epp. (englisch)

Karte des Autonomen Gebietes der Wolgadeutschen 1922. (gotisch) mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben.

Karte "Geschlossenes deutsches Siedlungsgebiet nördlich von Slawgorod (aus P. Fast, In den Steppen Sibiriens)". Zugeschickt von Tatjana Klassner.

Karte Berislaw mit Pachtdorf (Trubetskoye) Kolonie. (russisch) mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben.

Skizze Polewoje, Barnaul 1960. Erstellt von Tatjana Klassner.

Карта Сыр-Дарьинского переселенческого района 1913. Mit Aulie-Ata, Kaplambeck und Alexejewka. (russisch) mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben.

Dorfplan Polewoje (Alexeifeld), Barnaul Kolonie, Ende der 1960er Jahre. Erstellt aus Erinnerungen von Maria Janz - Ginkel, Anna Reger - Friesen und Tatjana Klassner.

Карта Семипалатинской области 1913. (russisch) Gegende mit mennonitische Kolonien in Pawlodar von Viktor Petkau hervorgehoben.

Dorfplan Polewoje (Alexeifeld) Barnaul Kolonie, 1940. Erstellt von Barkmann Heinrich und Harder Jakob. Zugeschickt von Tatjana Klassner.

Auszug aus der Karte "Карта Самарской губернии 1867", mit Alt-Samara (Alexandertal) Kolonie. (russisch) mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben.

Dorfplan Kotlarewka, Memrik Kolonie 1940. Erstellt von Peter Janzen. Zugeschickt von Tatjana Klassner.

Karte Memrik Kolonie 1926. (russisch) mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben.

Karte "Карта АССР Немцев Поволжья 1938" mit "Am Trakt" Kolonie. (russisch) mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben.

Karte "Карта южной части Омской области 1935". (russisch) mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben.

Auszug aus der "Karte des Gebiets Barnaul 1911, Teil des Gouvernements Tomsk". (russisch) Grundstücke, die Mennoniten bekammen von Viktor Petkau hervorgehoben. Beschreibung dazu in "Mennonitische Orte in "Книга образования переселенческих участков: 1885-1912. В. Н. Соболев. Томск: 1913." (russisch)"

Karte Ujesd Orenburg 1914. Карта Оренбургского уезда 1914. (russisch) mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben.

Karte Okrug Omsk 1928. Карта Омского округа 1928. (russisch) mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben.

Karte Forstej Gross-Anadol und Umgebung 1926. (russisch) von Viktor Petkau.

Karte Gouvernement Omsk 1925. Карта Омской губернии 1925. (russisch) mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben.

Karte Nikolaipol, Aulie-Ata und Umgebung 1909. (russisch) von Viktor Petkau.

Dorfplan Grigorjewka, Naumenko (Petrovka). Gezeichnet von George F. Loewen.

Karte Grigorjewka, Naumenko (Petrovka) Kolonie und Umgebung. Gezeichnet von George F. Loewen.

Karte "Великий луг" 1891. "Welikij Lug" war die Gegend entlang des Dneprs von der Insel Chortitza bis Nikopol und weiter. (russisch)

Karte "Marjinskij Rajon mit Memrik Kolonie 2008". Mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben. (russisch)

Karte Insel Cortitza. Gezeichnet 1884 von D. Jawornizkij. (russisch) zugesandt von Oleg Wlasow (Saporoshje).

Dorfplan Einlage (Kitschkas), Chortitza Kolonie. Gezeichnet von H. J. Neudorf.

Karte Ujesd Pokrowsk, Gouvernement Saratow (mit Am Trakt Kolonie) 1920. Mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben. (russisch)

Karte Ujesd Busuluk, Gouvernement Samara (mit Neu-Samara Kolonie) 1926. Mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben. (russisch)

Karte Ujesd Mariupol, (mit ehemalige Bergthal Kolonie und Gross-Anadol Forstei) 1916. Mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben. (russisch)

Karte Insel Cortitza. Gezeichnet von Jakow Novizkij 1924-25. (russisch) zugesandt von Oleg Wlasow (Saporoshje).

Bodenkarte Ujesd Nowousensk, Gouvernement Samara (mit Am Trakt Kolonie) 1908. Mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben. (russisch)

Karte Dnepr bei Insel Cortitza 1881. Gezeichnet vom Oberst Polikarpow. (russisch) zugesandt von Oleg Wlasow (Saporoshje).

Chortitza Kolonie mit Kronsgarten auf der polnischer Karte 1899. Mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben. (polnisch)

Karte Dneprostroj (süd-westlich von Einlage (Kitschkas), Chortitza Kolonie) 1929 (gezeichnet für den Bau von Dneprostroj). (russisch) von Oleg Wlasow (Saporoshje).

Karte Ujesd Nowousensk, Gouvernement Samara (mit Am Trakt Kolonie) 1890. Mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben. (russisch)

Chortitza Kolonie 1812-1814 auf der französischer Karte "feuilles executee au Depot general de la Guerre/France. Depot de la guerre/1812-1814. Mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben. (französisch)

Plan vom Gutshof Rohrbach. Gezeichnet von Peter Epp (1913-) (#457482). Erhalten von Hermann Schirmacher.

Karte Gebiet Dnepropetrowsk 1935. Mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben. (ukrainisch)

Karte Einlage (Kitschkas), Chortitza Kolonie und Umgebung 1929 (gezeichnet für den Bau von Dneprostroj). (russisch) von Oleg Wlasow (Saporoshje).

Skizze "Süden von Chortitza Kolonie mit Neurosengart, Rohrbach und Tarassowka". Gezeichnet von Peter Epp (1913-) (#457482). Erhalten von Hermann Schirmacher.

Karte Insel Chortitza und Umgebung 1929 (gezeichnet für den Bau von Dneprostroj). (russisch) von Oleg Wlasow (Saporoshje).

Dorfplan Kuruschan, Molotschna Kolonie. Gezeichnet von B. J. Epp und E. Dyck.

Karte Ujesd Busuluk, Gouvernement Samara (mit Neu-Samara Kolonie) 1912. Mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben. (russisch)

Auszug aus der Karte Ujesd Cherson (mit Sagradowka Kolonie und nahelegende Guts) 1910. Mennonitische Orte und Guts von Viktor Petkau hervorgehoben. (russisch)

Karte Insel Chortitza 1850 "План колонии острово-Хортицы 1850" aus der Wernadski-Bibliothek in Kiew. (russisch) von Oleg Wlasow (Saporoshje).

Die deutschen Siedlungen des Gebietes Chortitza. Stand Juni 1942.

Truppenkarte Krasnoarmejskoje (mit Memrik Kolonie) 1942. Von der Karte der "Roten Armee 1941". Mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben. (deutsch/russisch)

Dorfplan Grossweide, Molotschna Kolonie. Gezeichnet von Abram Klassen.

Skizze der Sagradower Siedlung. Gezeichnet von Helene Isaak.

Dorfplan Tschongraw (Kolodesnoje), Krim. Gezeichnet von Maja Nikolajewna Worobjewa (Krim). Von Anatolij Prosorow-Regehr.

Plan der Stadt Berdjansk mit "Nemezkaja Sloboda" 1862. (russisch) von Viktor Petkau.

Dorfplan Schoensee, Molotschna Kolonie 1929/30. Erstellt von G. Schapansky und J. Gooßen.

Карте Molotschnaer Mennoniten-Bezirke Halbstadt und Gnadenfeld, Gouv. Taurien. Im Auftrage des Molotschnaer Mennonitischen Lehrervereins entworfen von J. Janzen. Neuzeichnung von Karl Beil. Von Johann Schneider.

Dorfplan Jugowka, Neu-Samara 1930. Erstellt von Waldemar Penner mit Ergänzungen von Jakob Becker.

Dorfplan Konteniusfeld, Molotschna Kolonie (wahrscheinlich um 1940). Gezeichnet von Walentina Gorbatschewa (geb. Gulia). Zugeschickt von Waldemar Penner.

Dorfplan von Rudnerweide, Molotschna Kolonie, Anfangs der 1920er Jahre. Gezeichnet von Victor Kliewer.

Dorfplan Hoffnungsfeld Unterdorf 1941. Autor unbekannt. Von Anatolij Prosorow-Regehr.

Dorfplan und Einwohnerliste von Wernersdorf (Pogranitschnoje) 1943. Zusammengestelt von Luci Braun. Von Anatolij Prosorow-Regehr.

Dorfplan Halbstadt, Molotschna Kolonie. Autor unbekannt. Von Anatolij Prosorow-Regehr.

Karte Situationsplan 1908 der mennonitischen Ansiedlungen in Sibirien. Friedensstimme, 1908: Nr. 33.

Dorfplan Wernersdorf, Molotschna bis 1943 mit Namen. Autor unbekannt. Von Anatolij Prosorow-Regehr.

Dorfplan Wernersdorf, Molotschna 1943. Autor unbekannt. Von Anatolij Prosorow-Regehr.

Dorfplan Wernersdorf, Molotschna 1943 von Susie Reimer. Von Anatolij Prosorow-Regehr.

Karte 1797 von der Gegend, wo später Molotschna gegründet wurde. (russisch) von Viktor Petkau.

Karte Ujesd Pawlograd, Gouvernement Jekaterinoslaw 1911. (russisch). Mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben.

Ausschnit aus der Karte Terskij Okrug 1928. Kolonien Suworowka, Trakehn (Konesawod), Kalantarowka, Olgino und Tempelhof. (russisch). Mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben.

Karte Zentral und Umgebung 1928. Mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben.

Karte des Gebiets Melitopol 1911.

Karte des Gebiets Melitopol 1889.

Karte des Gebiets Am Trakt 1912.

Karte des Gebiets Alt-Samara 1912.

Karte des Gebiets Barnaul 1911, Teil des Gouverments Tomsk.

Dorfplan von Mariawohl, Molotschna 1943. Gezeichnet von David Thiessen.

4 Dorfpläne Gnadenfeld (Wladimirowka), Gnadental (Andrejewka), Köppental (Romanowka) und Nikolaipol, alle Aulie-Ata, Turkestan ca. 1920 auf einer Karte. Ab 1931 als Lenipol zusammengeschlossen. Gezeichnet und zugeschickt von Andreas Pauls.

Dorfplan Köppental (Romanowka), Aulie-Ata, Turkestan 1920-29. Gezeichnet und zugeschickt von Andreas Pauls.

Dorfplan Gnadental (Andrejewka), Aulie-Ata, Turkestan 1920-29. Gezeichnet und zugeschickt von Andreas Pauls.

Dorfplan Gnadenfeld (Wladimirowka), Aulie-Ata, Turkestan 1920-29. Gezeichnet und zugeschickt von Andreas Pauls.

Dorfplan Nikolaipol, Aulie-Ata, Turkestan 1920-29. Gezeichnet und zugeschickt von Andreas Pauls.

Dorfplan Gnadenfeld, Molotschna Kolonie. Gezeichnet von Agatha Schmidt, aus dem Buch "Diese Steine, die Russlandmennoniten". Adina Reger und Delbert Plett. Manitoba. 2001. S. 304

Plan von Unterdorf und Oberdorf, Kalantarowka und umliegende Guts. Autor unbekannt. Von Anatolij Prosorow-Regehr.

Dorfplan “Fürstenwerder, Molotschna Kolonie 1930“. Gezeichnet von Adina Reger, nach Informationen von Johann Klassen und Katharina Warkentin.

Dorfplan Ebenfeld, Kalantarowka 1941. Autor unbekannt. Von Anatolij Prosorow-Regehr.

Dorfplan von Mariawohl, Molotschna 1943. Gezeichnet von David Thiessen. Von Anatolij Prosorow-Regehr.

Dorfplan Schoenfeld-Brasol. Fax (2001) von Delbert Plett an Goossen. Von Anatolij Prosorow-Regehr.

Dorfplan Kondratjewka, Borissowo Kolonie. Gezeichnet von William Schroeder, mit Grandmanummern von Viktor Petkau.

Dorfplan Kondratjewka, Borissowo Kolonie 1925. Gezeichnet von Dietrich Neudorf, mit Grandmanummern von Viktor Petkau.

Karte Markusland 1920. Aus dem Staatsarchiv Saporoshje.

Plan vom Vorwerk Juschanlee 1852. Aus "Unterhaltungsblatt" Mai 1852.

Karte Markusland mit Andreasfeld und Umgebung. Autor unbekannt.

Plan des Chutors Andreasfeld. Autor unbekannt. Von Anatolij Prosorow-Regehr.

Dorfplan von Andreasfeld, Markusland Kolonie 1920-30er Jahre. Gezeichnet von John H. Epp.

Dorfplan von Jekaterinovka, Don Distrikt 1929. Gezeichnet von Georg Hildebrandt.

Plan der Wirtschaft von Paul und Emma Isaak in Wohldemfuerst, Kuban Kolonie. Autor unbekannt.

Karte Okrug Artemowsk (früher Bachmut) 1928. Mennonitische Orte von Viktor Petkau vermerkt.

Karte Markusland mit Andreasfeld 1930. Autor unbekannt.

Dorfplan von Gnadenthal, Molotschna Kolonie 1943. Gezeichnet von Peter Reger. Von Anatolij Prosorow-Regehr.

Skizze von Wohldemfuerst (Oberdorf, Welikoknjasheskoje) und Alexanderfeld (Unterdorf, Alexandrodar), Kuban Kolonie. Autor unbekannt.

Plan Slawgorod Kolonie 1928. Zugeschickt von Willi Janzen.

Plan von Rosowka (früher Rudnerweide, Molotschna Kolonie) 1948. Gezeichnet 1948 vom Architekt Lammert.

Dorfplan von Friedensdorf, Molotschna Kolonie 1927-28. Autor unbekannt. Zugeschickt von Peter Wiens.

Dorfplan von Gnadenheim, Molotschna Kolonie 1936-41. Gezeichnet von N. Berg, J. Peters und G. Götz.

Dorfplan von Alexanderthal, Molotschna Kolonie 1920-30er Jahre. Gezeichnet von Gregor Klassen. Von Anatolij Prosorow-Regehr.

Dorfplan von Grossweide, Molotschna Kolonie. Autor unbekannt. Von Anatolij Prosorow-Regehr.

Karte mennonitische Siedlungen in der Omsker Gegend, Sibirien (zwischen Petropawlowsk und Tatarskaja) in der ersten Hälfte des 20-sten Jahrhunderts. Von Anatolij Prosorow-Regehr.

Karte des Gebiets Melitopol 1889. Mennonitische Orte von Viktor Petkau vermerkt.

Plan von Pastwa, Molotschna Kolonie 1948. Gezeichnet 1948 von Architekt Lammert.

Karte Krim 1922 (1 Zoll = 10 Werst). Mennonitische Orte hervorgehoben.

Dorfplan von Rosenort, Molotschna Kolonie 1914. Gezeichnet von David P. Heidebrecht.

Zeichnug, der nördliche Teil von Altonau, Molotschna. Gezeichnet von Jakob Esau. Von Anatolij Prosorow-Regehr.

Zeichnug, der mittlere Teil von Altonau, Molotschna. Gezeichnet von Jakob Esau. Von Anatolij Prosorow-Regehr.

Zeichnug, der südliche Teil von Altonau, Molotschna. Gezeichnet von Jakob Esau. Von Anatolij Prosorow-Regehr.

Karte "Chortitza Kolonie und Umgebung 1790" in "План генерального межевания Екатеринославской губернии, Екатеринославский уезд." Масштаб 2 версты в дюйме. Von Viktor Petkau.

Skizze Alexanderwohl, Molotschna Kolonie 1874. Autor unbekannt. Von Anatolij Prosorow-Regehr.

Plan vom Wiens Gut. Autor unbekannt. Von Anatolij Prosorow-Regehr.

Karte Baratow-Schlachtin Siedlung. Gezeichnet von Jakob Redekopp.

Chortitza und Rosental mit Umgebung aus dem Jahre 1798.

Rosental (südliche Teil Hemmberg) Chortitza Kolonie1935-41. Gez. von F. und K. Kaethler.

Burwalde (Baburka), Chortitza Kolonie. Gezeichnet von Esther Patkau?.

Neuenburg (Malaschevka), Chortitza Kolonie 1919. Autor unbekannt.

Neuenburg (Malaschevka), Chortitza Kolonie 1943. Gezeichnet von J. Schmidt und W. Unrau.

Osterwick (Pavlovka), Chortitza Kolonie 1942. Gezeichnet von H. J. Neudorf.

Einlage (Kitschkas), Chortitza Kolonie 1917. Gezeichnet 1980 von Peter und Annita Bergen.

Niederchortitza, Chortitza Kolonie 1917-18. Autor unbekannt.

Schoenhorst (Wodjanaja), Chortitza Kolonie1940. Gezeichnet von H. J. Neudorf.

Hochfeld (Morosovo), Yazykowo Kolonie. Gezeichnet von H. Bergmann.

Nikolaifeld (Nikolaipol), Yazykowo Kolonie1917. Gezeichnet von Jacob Unrau und John Funk.

Franzfeld (Warwarovka), Yazykowo Kolonie 1942. Gezeichnet von der K. Stumpp´s Gruppe.

Franzfeld (Warwarovka), Yazykowo Kolonie 1943. Gezeichnet von Peter Epp.

Adelsheim (Dolinovka), Yazykowo Kolonie 1940. Gezeichnet von Art Dyck.

Alexandertal Kolonie. Gezeichnet von B. Harder.

Mennoniten Siedlungen im Pawlodar Gebiet. Gezeichnet von Viktor Petkau.

Karte Kanzerowka Nr. 3, Orenburg Kolonie im Jahre 1940. Gezeichnet von Heinrich Olfert

Karte Kanzerowka Nr. 3, Orenburg Kolonie im Jahre 1987. Gezeichnet von Heinrich Olfert.

Karte Neu Chortitza, Baratov Kolonie 1936-41. Gezeichnet von Gerhard Winter.

Karte Chortitza, Orenburg (Deyevka) Kolonie 1990. Gezeichnet von Heinrich Rempel.

Karte Olgafeld, Fuerstenland Kolonie. Gezeichnet von Isaac P. Kruger

Karte Georgstal, Fuerstenland Kolonie. Gezeichnet von Isaac P. Kruger

Karte Margenau, Molotschna Kolonie (wahrscheinlich 1940). Autor unbekannt.

Karte Annafeld, Borozenko Kolonie (wahrscheinlich 1917). Gezeichnet von Eduard Goldbeck.

Karte Borozenko Kolonie mit Umgebung. Autor unbekannt, konnte Eduard Goldbeck sein.

Dorfplan von Kleefeld, Altai, Sibirien 1924-26. Erstellt von Andre Willms.

Karte Protassowo, Altaj 1989. Erstellt von Irina Heinze. Zugeschickt von Gregor Sawatzki.

Karte Guts in der Umgebung von Zentral 1926. Gezeichnet von Viktor Dahl.

Karte "Die deutschen Mennoniten-Kolonien in Russland". Gezeichnet von K. Beil.

Plan von Memrik in Farbe. Aus "Die Memriker Ansiedlung. Zum 25-jahrigen Bestehen derselben im Jahre 1910." D. H. Epp. 1910. Berdjansk

Dorfplan Spat, Krym ca. 1939. Gezeichnet von A. Domke.

Dorfplan Neu-Hoffnung, Trakehn Kolonie 1928-33. Die erste Ansiedler. Gezeichnet von V. S.

Dorfplan Neu-Hoffnung, Trakehn Kolonie 1941. Gezeichnet von V. S.

Karte mennonitische Kolonien im Nord-Kaukasus. Gezeichnet von V. S.

Karte der deutschen Ansiedlungen in Südrussland. Gezeichnet von J. Wiebe aus Tiege. Wahrscheinlich aus dem Jahre 1830. Zugeschickt von Nikolaus Dyck.

Karte Nikolajewka, Schejetschje, Slawgorod nach der Ansiedlung 1912. Gezeichnet und zugeschickt von Johann Thiessen.

Karte Nikolajewka, Schejetschje, Slawgorod 1928. Gezeichnet und zugeschickt von Johann Thiessen.

Dorfplan Hohendorf, Talas, Kirgisien 1940. Nach Informationen von Rudolf Lepp.

Dorfplan Lustigstal, Krym 1929. Gezeichnet und zugeschickt von Dimitri Rogalski (Bielefeld).

Dorfplan Borangar, Krym 1929. Gezeichnet von Dimitri Rogalski (Bielefeld) und Jakob Wall (Aachen), zugeschickt von Dimitri Rogalski.

Dorfplan Kodagaj, Krym 1929. Gezeichnet und zugeschickt von Dimitri Rogalski (Bielefeld).

Dorfplan Annowka, Krym 1929. Gezeichnet von Heinrich Derksen und Dimitri Rogalski (Bielefeld).

Dorfplan Reinfeld, Yazykovo Kolonie. Erstellt von Johann Epp.

Dorfplan Nikolajewka, Schejetschje, Slawgorod ca. 1937-38. Gezeichnet von Johann Thiessen nach Informationen von Helena Reger.

2 Karten "Die Mennoniten-Kirchengemeinden und Brüdergemeinden Slawgoroder (Barnauler) Mennonitenansiedlung im Altaj Westsibirien, (1911)". Gezeichnet von Margarete Pasytsch.

2 Karten "Mennoniten-Ansiedlungen süd-östlich von Slawgorod mit Einwohnerzahl und der Zahl von Verhaftungen und Erschiessungen". Gezeichnet von Margarete Pasytsch.

2 Karten "Mennoniten-Ansiedlungen nord-östlich von Slawgorod mit Einwohnerzahl und der Zahl von Verhaftungen und Erschiessungen". Gezeichnet von Margarete Pasytsch.

Dorfplan Nikolajewka (Kronstadt), Ignatjewo Kolonie. Zugeschickt von Anna Martens.

Karte "Guts Prigorje und Reimerhof mit Umgebung". Gezeichnet von Alexandr Chouhrayenko.

Karte "Des Russischen Reiches. Statthalterschaften Neurussland, Asow und das Östliche Nogay" (wahrscheinlich vor 1789).

Dorfplan Lindenau, Molotschna 1941. Gezeichnet von N. J. Neudorf.

Dorfplan Nordheim (Marinowka), Memrik. Gezeichnet von Lieda Abram Rogalski (geb. Unruh). Zugeschickt von Willi Janzen.

Dorfplan Bahndorf (Orlowo), Memrik 1941. Gezeichnet von Heinrich Klassen.

Karte Krym. Auszug aus " "Die deutschen Siedlungen in der Sowjetunion. Teil 3: Ukraine mit Krim". Georg Leibbrand. Berlin. 1941. (menn. Orte von V. Petkau markiert).

Karte Nord-Kaukasus. Auszug aus "Die deutschen Siedlungen in der Sowjetunion 1941, Teil 4: Dongebiet und Kaukasus. Georg Leibbrand. Berlin. 1941. (menn. Orte von V. Petkau markiert).

Karte Ukraine. Auszug aus " "Die deutschen Siedlungen in der Sowjetunion. Teil 3: Ukraine mit Krim". Georg Leibbrand. Berlin. 1941. (menn. Orte von V. Petkau markiert).

"Karte Wolhynien". Auszug aus "Die Deutschen Siedlungen in der Sowjetunion, Teil 2: Wolhynien und die unmittelbar angrenzenden Gebiete (SSSR, Ukraine)". Georg Leibbrand. Berlin. 1941. (menn. Orte von V. Petkau markiert).

"Karte Wolgarepublik". Auszug aus " Die deutschen Siedlungen in der Sowjetunion 1941, Teil 5: Deutsche Wolgarepublik. Georg Leibbrand. Berlin. 1941. (menn. Orte von V. Petkau markiert).

Karte Rostow und Milerowo. Auszug aus " "Die deutschen Siedlungen in der Sowjetunion. Georg Leibbrand. Berlin. 1941. (menn. Orte von V. Petkau markiert).

Dorfplan des Dorfes Altonau, Molotschna 1940. Zugeschickt von Jakob Esau. Von Anatolij Prosorow-Regehr.

Dorfplan des Dorfes Ebental (Nikolajewka), Memrik Kolonie. Gezeichnet von Jakob Gerhard Loewen. Zugeschickt von Willi Janzen.

Dorfplan Franzthal, Molotschna 1942. Gezeichnet von Jakob Janzen. Zugeschickt von Walter Unrau.

Dorfplan des Dorfes Kamenka, Judenplan 1924. Autor unbekannt. Zugeschickt von Anatolij Prosorow-Regehr.

Plan des Landbesitzes von Anna Martens auf dem Gut Schoenteich. Erstellt 1888 vom Landvermesser Hermann Janzen. (russisch) zugeschicktvon N. W. Krylow.

     
  Bilder und Fotos
    Alte Fotos (über. 2.000)
     
    

Bilder und Fotos Russlandmennoniten im Web. In Zusammenarbeit mit Elena Klassen. (109)

Fotografen und Fotoateliers die Mennoniten in Russland fotografiert haben. In Zusammnenarbeit mit Elena Klassen.

"Unbekannte Fotos" oder "Wer kennt diese Personen?" (97)

Personen aus Chortitza und Rosental (194)

Gebäude in Chortitza Kolonie (121)

Industrie in Chortitza Kolonie (83)

Werbung, mennonitische Industrie und Handel (363)

Prediger in Chortitza Kolonie (15)

Schulwesen in Chortitza Kolonie (38)

Verwaltung in Chortitza (28)

Gesundheitswesen in Chortitza Kolonie (30)

Verschiedene Personen (19/). Meistens Prediger aus anderen Kolonien.

Molotschna Kolonie. (547).

Bilder, die uns von verschiedenen Personen zugeschickt wurden (ca. 750). Meistens aus anderen Kolonien.

    
    Fotos von Orten, wo Mennoniten mal gelebt haben, heute (über 600)
     
    

Chortitza Kolonie heute (220)

Molotschna Kolonie heute (253). Von Anatolij Prosorow-Reger.

Yasykovo Kolonie (30)

Fuerstenland Kolonie heute (14)

Fotos Krym Kolonie heute (92). Von Anatolij Prosorow-Reger.

Fotos Sagradowka Kolonie heute (19). Von Anatolij Prosorow-Reger.

Fotos mennonitische Kolonien im Gebiet Melitopol heute (45). Von Anatolij Prosorow-Reger.

  
   Listen, Namenslisten (37 Listen mit ca. 160.000 Namen)
    
   

Liste von Frauen und Kinder, meistens aus Nikolaifeld, Sagradowka, die 1945-47 in Wologda verhungert sind. Von Waldemar Birt. 55 Personen.

Listen: Die erste Ansiedler in den Dörfern im Gebiet Orenburg. Von Heinrich Olfert auf seiner Webseite. 730 Ehen

Список меннонитов прибывших в колхозы Карабалыкского района, Кустанайской области. Станция прибытия Тогузак. 24 ноября 1941 года. Listen von Mennoniten (überwiegend aus Molotschna), die am 24.11.1941 in Kustanaj, Kasachstan angekommen sind. (russisch) von Арман Козыбаев. 1.192 Personen.

Personen aus Russland in der Karteidatenbank von Hermann Thiessen. 1.981 Karteien (Familien)

Lehrer in den Mennonitendörfern der Slawgoroder Siedlung, Altai, Westsibirien von 1909 - 1938. Von Margarete Pasytsch. 75 Personen.

Liste von Personen die in Klinok, Neu Samara 1890-2011 beerdigt wurden. Von Waldemar und Irina Penner. 168 Personen.

Familienseiten von Personen aus aus Chortitza und Rosental, Chortitza Kolonie. 3.161 Ehen, 7.759 Personen.

Dorfberichte (1942) von Karl Stumpp. 2.041 Ehen, 4.082 Personen.

Teil aus dem Gesamten Eheregister (Obschjij semeinyj spisok) aus dem Archiv Saporoshje. 1.457 Personen.

Mennoniten an Hochschulen und Universitäten. 544 Personen.

Liste von Personen die in der Einwanderungszentrale (1943) ein Antrag gestellt haben. 2.751 Personen.

Familienseiten von Personen aus Schoeneberg, Eichenfeld, Yazykovo Kolonie. 1.550 Ehen, 3.481 Personen.

Familienlisten der Orenburger Kolonie 1923. 5.195 Personen.

Gesamter Eheregister (Obschjij semejnyj spisok) der Orenburger (Deyevka) Kolonie. 839 Ehen, 4.535 Personen.

Chortitza Kolonie in den Akten des Fürsorgekomitees in den Jahren 1799-1839. 537 Personen.

Zeitleiste, Chortitza Kolonie 1789-1819. 1.030 Ehen.

Liste von Prediger und Diakone in Chortitza Kolonie und deren Tochterkolonien. 534 Personen.

Familienverzeichnisse in den "K. Stumpp Dorfberichten. 3.921 Ehen, 8.402 Personen.

Verbannte Mennoniten in russischen Publikationen. (russisch) 150 Familien, 5.961 Personen.

3 Mappen aus dem "Gesamten Eheregister (Obschjij semejnyj spisok) der Orenburger Kolonie". 1.821 Ehen, 9.018 Personen.

Familienseiten von Personen aus Kronstal, Chortitza Kolonie und Michaelsburg, Fuerstenland Kolonie. 5.653 Ehen, 13.194 Personen.

75.308 Namen in den Akten der Einwanderungszentrale (EWZ). 75.308 Personen.

Familienseiten von Personen aus Lichtenau, Molotschna. Von H. Bergen. 2.245 Ehen, 4.845 Personen.

Mennoniten in den Akten des Deutsches Ausland-Instituts (DAI). 2.549 Personen.

Verbannte Mennoniten in ukrainischen Publikationen. (ukrainisch, russisch) 5.226 Personen.

Gefallene und verschollene Russlandmennoniten in der Roten Armee 1938-1946. (russisch) 592 Personen.

Mennoniten in den Passagierlisten des Flüchtlingstransports im Jahre 1930 nach Paraguay. Von Ron Isaak. 1.434 Personen.

1.931 Namen von Mennoniten in der Trudarmee in "Tschelabmetallurgstroj". (russisch) -/1.931 Personen.

Liste der mennonitischen Industrie- und Handelsunternehmen in Russland. 2.511 Einträge.

Mennonitische Dörfer in Russland von Tim Janzen (587 Orte).

Liste von Immigranten aus Deutschland, die in den Jahren 1947-48 in Paraguay angekommen sind. 4.743 Personen.

Liste von Publikationen über die Geschichte der Russlandmennoniten auf deutsch (2.433 Einträge).

Liste von Publikationen über die Geschichte der Russlandmennoniten auf russisch und ukrainisch (1.459 Einträge)

Liste von Publikationen über die Geschichte der Russlandmennoniten auf englisch (2.040 Einträge).

Todesanzeigen und Nachrufe in der Zeitung „Friedensstimme“ von April 1906 bis November 1914. Von Heinrich Schartner. 862 Einträge, um 1.300 Personen.

Liste der "Mitglieder des Allrussischen mennonitischen landwirtschaftlichen Verbandes in Dawlekanowo am 2 August 1925" und "Liste von "bednjaki" und "serednajki" im 4. Kreis Dawlekanowo, 22 Dezember 1927". (russisch) von Sergej Tschikow, Dawlekanowo. (206 und 61 Personen).

Opfer des stalinistischen Terrors aus den Dörfern Lichtenau und Rosenort, Molotschna Ukraine. Von H. Bergen (84 Personen).

Orte in den Mennoniten in Russland bis 1943 lebten. (1.741 Einträge).

Zahl der Geborene in Russland in der "Grandma 7" nach Regionen und Orte verteilt. (2.279 Einträge).

Liste der 1909-22 im Gebiet Barnaul getauften Seelen. Erstellt vom Ältesten Aron Reimer, Schoental, Barnaul. (139 Personen).

Enteigneten und deportierten Mennoniten aus der Krim. Von Anatolij Prosorow-Regehr. (36 Personen)

Liste der Einwohner von Wernersdorf, Molotschna 1926, 86 Höfe. Estellt am 23.05.1995 von A. Neufeld. Von Anatolij Prosorow-Regehr. (86 Höfe)

Liste der Wirtschaften in Wernersdorf mit Namen 1920, vor der Kolchose. Von Anatolij Prosorow-Regehr. (30 Personen)

Verzeichnis der Einwohner der Mennonitendörfer des Deutschen Nationalen Rayons, Altai Gebiet (West – Sibirien), die 1927 – 1938 wegen konterrevolutionärer Verbrechen verurteilt wurden. Von Margarete Pasytsch.

Списки людей, содержавшихся в Славгородской тюрьме (Алтайский край, Западная Сибирь) и расстрелянных в 1937-38 гг. (russisch) von Margarete Pasytsch.

   
   Statistische Daten und Diagrammen (14)
    
   

Abbildungen, mennonitische Migration weltweit aus "Mennonite Migration Charts" in Mennonite Life, 1949.

Mennonitische Bevölkerung in Russland. Statistische Daten.

Die Verbreitung von mennonitischen Namen in der "Grandma 5".

Zahl der Geborene in der "Grandma 5" nach Jahren und Länder verteilt.

Zahl der Geborene in Russland in der "Grandma 5" nach Regione und Orte verteilt.

Statistische Daten in Mennonitische Umsiedlerbetreuung (MUB). Auswanderung von Russlandmennoniten in den Jahren 1964-2008 nach Deutschland.

Mennoniten an Mittel- und Hochschulen 1917

Diagramme und Grafiken (11)

Daten, Listen, Tabellen und Zahlen

Tabellen: Wirtschaftliche Lage von Chortiza und Yazykovo in den Jahren 1914-41.

Mennoniten in russischen Publikationen im Gouvernement Taurien 1864-1917. (russisch) von Viktor Petkau.

Demografische und soziale Aspekte des täglichen Lebens in mennonitischen Kolonien in der Süd-Ukraine (erste Hälfte des XIX J. - 1917). M. W. Romanjuk. 2002. (russisch) aus dem ukrainischen übersetzt.

Büchlein "Statistik der Mennonitengemeinden in Russland Ende 1905. Anhang zum Mennonitischem Jahrbuche 1904-05". Gesammelt von Heinrich Dirks, Prediger der Gnadenfelder Gemeinde. Leipzig. 1906

Büchlein "Bundes-Statistik der Vereinigten, Taufgesinnten, Mennonitischen Brüdergemeinde in Russland 1906". Im Auftrage der Bundessitzung herausgegeben von H. Braun. Nikolaipol, 1907

   
   Verschiedenes, Berichte (61)
    
   

Edscheke met Schaal. Über die plattdeutsche (mennonitische) Küche. Bericht von Elena Klassen.

Aufzeichnungen über unsere Auswanderung von Rußland nach Kanada 1874-1876. Von J. Rempel. Vorgetragen auf der 50-jährigen Gedenkfeier der ersten Einwanderung von Mennoniten am 26. September 1924.

Autoren und Einsender von Beiträgen für diese Webseite.

Bericht Pachtdorf (Trubetskoje) Kolonie. (russisch) von Viktor Petkau.

Mennoniten auf dem Land des Fürsten Kudaschew bei Judenplan. Von Nikolai Rempel, Lage - Lippe.

Erzählung Emilia Keller über meine Großmutter Anna Plett (Janzen). Von Nikolai Rempel, Lage - Lippe.

Vier deutsche Dörfer im Sturm der Repressalien (Altai RSFSR 1937 - 1938). Von Nikolai Rempel, Lage - Lippe.

Инженер-судостроитель М. П. Ремпель проверяет собранную паровую лебедку. 16 марта 1943 г. Фотохроника ТАСС.

Новости из Запорожья о новых погружениях Юрия Батаева на территории с. Айнлаге (Кичкас). (russisch) von Artem Borodin.

Die Eiche stirbt ab. Aus dem Ukrainischen übersetzt und eingesandt von Juri Roshko.

Bericht "Хортицкий дуб - святыня изгнанников" in der Zeitung "МИГ". (ukrainisch und russisch) von und mit Genehmigung des Autors Oleg Wlasow (Saporoshje).

Хутора Генриха Яковлевича Зудермана. (russisch) von Viktor Petkau.

Мазаевка (Masajewka). (russisch) von Viktor Petkau.

Gut Tschekeres - хутор Чекерес. (russisch/deutsch) von Viktor Petkau.

Chortiza. Gedicht von David Löwen. Zudeschickt von Juri Roshko (Saporoshje).

Хутор Зеленый Генриха Зудермана (1857-1919). (russisch) von Viktor Petkau.

О Дидрихе Давыдовиче Ремпеле из Бахмута. (russisch) von Viktor Petkau.

Plan der Mennonitischer Kirche in Rudnerweide, Molotschna, Erdgeschoss und Balkon. Gezeichnet von Victor Kliewer.

Informationen und Dokumente von Alexander Panjko aus Nowgorodskoje (früher New-York), (Ukraine).

Sammlung von E. L. Braun, Wernersdorf, 1900-1943 kurz zusammen gefasste Ereignisse dieser Jahre. Von Anatolij Prosorow-Regehr.

Wernersdorf, Molotschna. Erzählt von Elisabeth (Heidebrecht) Steffen. Von Anatolij Prosorow-Regehr.

Namensliste von den ersten Ansiedler in Wernersdorf, Molotschna. Von Luci Braun. Zugeschickt von Anatolij Prosorow-Regehr.

Меннониты в документах Государственного архива Харьковской области. (russisch) von Alexander Panjko und Viktor Iwanow.

Ergänzungen zu "Grandma 7" aus dem: „Stammbuch für Heinrich Martens, Alexanderfeld 1865“ zu den Familien Martens, Isaak und Reimer. Von Jakob Becker.

История и родословная семьи Исаака Яковлевича Зудермана из Бердянска - Константиновки. (russisch) von Viktor Petkau.

История села Орлово (Бандорф) и судьба ее жителей. (russisch) von Viktor Petkau.

Nachname, Bedeutungen. Von Margarita Hamm.

Из воспоминаний Ивана Вальде 1912 года рож. Клиноk. (russisch) von Waldemar Penner.

Школьный порядок в селе Клинок 1917-1918. Из воспоминаний Ивана Вальде. (russisch) von Waldemar Penner.

О репрессиях в селе Кондратьевка, колония Борисово. Über Repressalien in Kondratjewka, Borisowo Kolonie. (russisch) von Viktor Petkau.

Bericht Unsere Reise von Ebenfeld (Oberdorf) nach Kasachstan 1941. Mit Liste der Repressierten 1935-42 im Kolchos „Thälmann“, Gebiet Stawropol. Autor unbekannt. Von Anatolij Prosorow-Regehr.

Krankheits- und Sterbefälle in der Slawgoroder Siedlung, Altai. Von Margarete Pasytsch.

Gesundheitswesen Slawgoroder Siedlung Altai, Westsibirien. Hebammen und Ärzte seit der Gründung der Siedlung 1908. Von Margarete Pasytsch.

Marien-Taubstummenschule in Tiege, Molotschna. Von Margarita Dick.

Gedichte und Erzählungen auf plautdietsch. Von Tatjana Klassner.

Erinnerungen von Jakob Jakob Dick aus Orlovo (Bahndorf), Memrik Kolonie. Von Willi Janzen.

Bericht "Johann Cornies als Archäologe". Von Margarita Dick.

Ziegelwerke der Mennoniten in Russland. Von Viktor Petkau.

Die "Grandma" CD. Installation, Suche und Beispiele.

Sammlung von Informationen über die Kolonie Kuban mit Anhang "Karten und Fotos". Viktor Petkau. (russisch)

Einige Bemerkungen zu den "Vermögensteuerlisten des Forsteidienstes 1908".

Erfolgreiche und bekannte Mennoniten.

Schulwesen in Chortitza Kolonie im Jahre 1835 und 1836.

Bau der Kirche (friesische Gemeinde) in Kronsweide 1842-43.

Delegierte der Allgemeinen Mennoniten-Konferenz in Russland, 13-18 Januar 1925. Moskau. Von Adina Reger

Auszüge über Mennoniten aus den Dokumenten von der Webseite "Geschichte der Evangelischen Bewegung". (russisch) von Viktor Petkau.

Akten des Fürsorgekomitees aus dem Staatsarchiv Odessa, die in der mennonitischer Forschungstelle Weierhof in digitaler Form vorhanden sind.

Mennonitische Gutbesitzer, die ihr Eigentum bei den Landesbanken in Neu-Russland verpfändet haben. (russisch) von Viktor Petkau.

Erbauer und Besitzer der "Aktiengesellschaft der Tokmaker Eisenbahn".

Über den ersten sowjetischen Mähdrescher und Lenin-Orden.

Liste von Artikel in „MENNONITE LIFE“ in den Jahren 1946-1999 über Russlandmennoniten. (englisch) von Viktor Petkau.

Liste von Artikel in "Journal of Mennonite Studies" über Russlandmennoniten. (englisch) von Viktor Petkau.

Kurze Geschichte des Dorfes Kondratjewka und Schicksal deren Einwohner. (russisch) von Viktor Petkau.

Tragische Seiten aus der Geschichte von Kondratjewka. Zum 75. Jahrestag des Beginns der Repressionen in Kondratjewka. (russisch) von Viktor Petkau.

Über den ersten sowjetischen Traktor "Saporoshez".

Die Fernsehserie "Anna German".

Zum Familiennamen Rogalski. Von Dietrich Rogalsky

Gedichte und Erzählungen auf plautdietsch. (moderiert von Tatjana Klassner).

Карты колоний меннонитов в Российском государственном историческом архиве г. Санкт-Петербург. (russisch)

Das mennonitische DNA Projekt. Stand 2013. Von Stefan Froehlich.

Besuch im ehemaligen Mennonitendorf Schumanowka, Altai/Westsibirien im August 2013. Von Margarete Pasytsch.

3 Berichte: 1. Jakob Unger – Lehrer, Jäger, Forscher und Sammler. 2. Kleefeld, Familie Heinrich und Eva (Siebert) Willms. 3. Schumanowka, Familie Heinrich und Helene Konrad. Aus der Sammlung "Geschichten, die das Leben schrieb." Von Margarete Pasytsch.

   
    Ortsseiten (105)
       
     

Andreasfeld, Markusland (Jakowlewo) Kolonie.

Petersdorf, Jasykowo Kolonie.

Paulsheim (Pawlowka), Jasykowo Kolonie.

Franzfeld (Warwarowka), Jasykowo Kolonie.

Adelsheim (Dolinowka), Jasykowo Kolonie.

Eichenfeld (Dubowka), Jasykowo Kolonie.

Nikolaifeld (Nikolaipol), Jasykowo Kolonie.

Reinfeld (Jelenowka), Jasykowo Kolonie.

Hochfeld (Morosowo), Jasykowo Kolonie.

Memrik Kolonie mit einer interaktiven Karte.

Dolinowka, Memrik Kolonie.

Waldeck, Memrik Kolonie.

Alexanderhof, Memrik Kolonie.

Karpowka, Memrik Kolonie.

Marienort, Memrik Kolonie.

Memrik, Memrik Kolonie.

Kotljarowka, Memrik Kolonie.

Michaelsheim, Memrik Kolonie.

Nordheim, Memrik Kolonie.

Ebental, Memrik Kolonie.

Bahndorf (Orlowo), Memrik Kolonie.

Sagradowka Kolonie mit einer interaktiven Karte.

Steinfeld, Sagradowka Kolonie.

Nikolaidorf, Sagradowka Kolonie.

Reinfeld, Sagradowka Kolonie.

Alexanderkrone, Sagradowka Kolonie.

Schönau, Sagradowka Kolonie.

Gnadenfeld, Sagradowka Kolonie.

Münsterberg, Sagradowka Kolonie.

Rosenort, Sagradowka Kolonie.

Altonau, Sagradowka Kolonie.

Tiege, Sagradowka Kolonie.

Blumenort, Sagradowka Kolonie.

Orloff, Sagradowka Kolonie.

Nikolaifeld, Sagradowka Kolonie.

Neu-Halbstadt, Sagradowka Kolonie.

Friedensfeld, Sagradowka Kolonie.

Alexanderfeld, Sagradowka Kolonie.

Neu-Schönsee, Sagradowka Kolonie.

Molotschna Kolonie mit einer interaktiven Karte.

Steinbach, Molotschna Kolonie.

Wernersdorf, Molotschna Kolonie.

Tiegerweide, Molotschna Kolonie.

Tiegenhagen, Molotschna Kolonie.

Steinfeld, Molotschna Kolonie.

Sparrau, Molotschna Kolonie.

Schardau, Molotschna Kolonie.

Schoenau, Molotschna Kolonie.

Rueckenau, Molotschna Kolonie.

Prangenau, Molotschna Kolonie.

Pordenau, Molotschna Kolonie.

Petershagen, Molotschna Kolonie.

Paulsheim, Molotschna Kolonie.

Nikolaidorf, Molotschna Kolonie.

Neukirch, Molotschna Kolonie.

Neu-Halbstadt, Molotschna Kolonie.

Mariawohl, Molotschna Kolonie.

Muntau, Molotschna Kolonie.

Münsterberg, Molotschna Kolonie.

Marienthal, Molotschna Kolonie.

Liebenau, Molotschna Kolonie.

Lichtfelde, Molotschna Kolonie.

Ladekopp, Molotschna Kolonie.

Kuruschan, Molotschna Kolonie.

Konteniusfeld, Molotschna Kolonie.

Orloff, Molotschna Kolonie

Klippenfeld, Molotschna Kolonie.

Kleefeld, Molotschna Kolonie.

Hamberg, Molotschna Kolonie.

Gnadenfeld, Molotschna Kolonie.

Felsenthal, Molotschna Kolonie.

Fabrikerwiese, Molotschna Kolonie.

Lichtenau, Molotschna Kolonie.

Fürstenau, Molotschna Kolonie.

Friedensruh, Molotschna Kolonie.

Elisabeththal, Molotschna Kolonie.

Blumstein, Molotschna Kolonie.

Landskrone, Molotschna Kolonie.

Alexanderkrone, Molotschna Kolonie.

Hierschau, Molotschna Kolonie.

Waldheim, Molotschna Kolonie.

Fürstenwerder, Molotschna Kolonie.

Fischau, Molotschna Kolonie.

Alexanderwohl, Molotschna Kolonie.

Gnadenthal, Molotschna Kolonie.

Blumenort, Molotschna Kolonie.

Tiege, Molotschna Kolonie.

Margenau, Molotschna Kolonie.

Lindenau, Molotschna Kolonie.

Juschanlee, Molotschna Kolonie.

Pastwa, Molotschna Kolonie.

Friedensdorf, Molotschna Kolonie.

Rosenort, Molotschna Kolonie.

Rudnerweide, Molotschna Kolonie.

Gnadenheim, Molotschna Kolonie.

Franztal, Molotschna Kolonie.

Alexanderthal, Molotschna Kolonie.

Grossweide, Molotschna Kolonie.

Altonau, Molotschna Kolonie.

Spat, Krym Kolonie.

Fürstenland (Fuerstenland) Kolonie mit einer interaktiven Karte.

Alexanderthal, Nr. 5, Fürstenland Kolonie.

Georgsthal (Georgijewka), Fürstenland Kolonie.

Olgafeld, Nr. 2, Fürstenland Kolonie.

Michaelsburg, Nr. 3, Fürstenland Kolonie.

Rosenbach, Nr. 4, Fürstenland Kolonie.

Sergejewka, Nr. 6, Fürstenland Kolonie.

Karlowka , Fürstenland Kolonie.

         
Zuletzt geändert
   
am 26 Mai, 2016